Auflauf: Gehacktes mit Kraut und Speck

1 Std 30 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weißkohl frisch 500 Gramm
Gehacktes vom Rind und Schwein 400 Gramm
fetten Räucherspeck 150 Gramm
Kümmel wer ihn nicht mag, weglassen etwas
Salz etwas
Paprika edelsüß 1 EL
Sahne 30% Fett 0,125 Liter
Haferflocken 4 EL
Butter 1 EL
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
607 (145)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
12,1 g
Fett
9,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Den Weißkohl von den äußeren Blättern befreien, den Strunk abschneiden. Einen großen Topf mit Wasser, Salz und Kümmel zum kochen bringen. Kohl zugeben und ca. 10 Min. kochen lassen. Abgiessen und kurz abkühlen lassen.

2.Blätter vom Kohl trennen. Soviel, dass man den Boden einer Auflaufform damit auslegen kann und noch einen Deckel für den Hackkloß hat. Den Rest Kohl klein hacken für's Hackfleisch.

3.Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Speck hauchdünn schneiden oder vom Fleischer schneiden lassen. (wenn man es selbst macht, vorher vielleicht 1 Stunde in den Froster legen, geht einfacher). Das Hackfleisch mit den Gewürzen, Zwiebeln, Sahne und Haferflocken mischen. Zum Schluß noch den kleingehackten Kohl drunter mischen.

4.Die Auflaufform mit Butter einfetten.

Ran an den Speck:

5.Die eingefettete Auflaufform mit einer guten Lage Kohl auslegen.

6.Das vorbereitete Hackfleich darauf gleichmäßig verteilen und glatt streichen.

7.Jetzt wieder eine Lage Kohl drüber geben.

8.Mit den Speckscheiben gut belegen und im vorgeheizten (200°C, Gas: 3-4) Ofen auf mittlerer Schiene kross backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auflauf: Gehacktes mit Kraut und Speck“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auflauf: Gehacktes mit Kraut und Speck“