Kohlrouladen - wie es sie bei Oma gab

1 Std 20 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weißkohl frisch 1
Hackfleisch gemischt 400 g
Toastbrot 2 Sch.
Zwiebel 2
Ei 1
Kümmel etwas
Salz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
954 (228)
Eiweiß
18,2 g
Kohlenhydrate
5,4 g
Fett
15,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

1.Den Kohlkopf in kochendem Wasser (Salz und Kümmel) blanchieren, damit sich nach und nach vom Strunk die Blätter lösen.

2.Toastbrot in Wasser einweichen, Zwiebel klein schneiden, Toastbrot kräftig ausdrücken, in ein Schüssel geben. Hackfleisch, Zwiebel, Ei und Gewürze dazu und alles gut durchkneten. Ruhig etwas kräftiger abschmecken.

3.Nun zwei bis drei (je nach Größe) Blätter überlappend aufeinanderlegen und in die Mitte einen Klecks der Hackfleischmasse geben. Zusammenfalten und die Rouladen mit Garn, wie Päckchen zusammenbinden.

4.In einem Bräter mit Magarine anbraten. Zwiebel dazugebne und den restlichen Kohlkopf kleinschneiden und mit den Kohlrouladen schmoren. Zum aufgießen der Soße verwende ich das Kohlkochwasser. Wenn die Rouladen und das Kraut schön braun sind alles bei 180°C ca. 1 Stunde in den Backofen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kohlrouladen - wie es sie bei Oma gab“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kohlrouladen - wie es sie bei Oma gab“