Rinderfilet mit Tagliatelle an Basilikumpesto (Thorsten Havener)

40 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Filet frisch 200 g
Basilikum 2 Bund
Pinienkern 50 g
Gemüsebrühe 100 Millilitter
Olivenöl 3 EL
Tomaten 4 Stk.
Tomatenmark 2 TL
Portwein 250 Millilitter
Butter 1 EL
Tagliatelle 500 g
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr

Zubereitung

1.Zunächst die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anbräunen. Dann die Basilikumblätter abzupfen und waschen. Die Pinienkerne zusammen mit den Basilikumblättern und dem Olivenöl mit dem Zauberstab pürieren. Bei Bedarf mit Gemüsebrühe verdünnen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.Den Backofen auf 160°C vorheizen. Das Fleisch in einer Pfanne in sehr heißem Fett pro Seite ca. 2 Minuten anbraten und auf den Rost legen. Je nach Größe des Filetstücks für 20 bis 25 Minuten im Backofen lassen.

3.In der Zwischenzeit die Tomaten anschlitzen, mit heißem Wasser übergießen und anschließend häuten. Die Tomaten vierteln und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch der gehäuteten Tomaten in feine Würfel schneiden.

4.In der Bratpfanne das Tomatenmark im "Filetfett" erhitzen und mit Portwein ablöschen. Danach die Soße mit der kalten Butter aufmontieren und bei geringer Hitze auf 2/3 reduzieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Danach die Tagliatelle nach Packungsanleitung garen. Nach 20 bis 25 Minuten das Fleisch aus dem Backofen nehmen und sofort in Alufolie einwickeln und darin für ca. 2–4 Minuten ruhen lassen.

6.Zum Anrichten die Nudeln mit den lauwarmen Tomatenwürfeln vermengen und auf Teller geben. Das Fleisch daneben platzieren und etwas Soße über Fleisch und Nudeln verteilen. Einen Klecks von der Pesto dazugeben und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet mit Tagliatelle an Basilikumpesto (Thorsten Havener)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet mit Tagliatelle an Basilikumpesto (Thorsten Havener)“