Rinderfilet Chimichurri mit Zucchinisoufflee

2 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderfilet etwas
Rinderfilet 600 Gramm
Meersalz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Olivenöl 1 Schuss
Petersilie glatt frisch 2 Bund
Peperoni rot 1 Stück
Knoblauchzehen 5 Stück
Oregano frisch 8 Stück
Kräuteressig 1 Schuss
Olivenöl kalt gepresst 250 ml
Pfefferkörner rosa 20 Stück
Peperoni rot 4 Stück
Soufflee etwas
Zucchini 500 Gramm
Butter 30 Gramm
Mehl 1 EL
Milch 1 Schuss
Sahneschmelzkäse 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Muskatnuss 1 Prise
Eigelb 2 Stück
Eiweiß 4 Stück

Zubereitung

1.Besondere Materialien: 4 kleine Souffléeförmchen

2.Rinderfilet parieren, einölen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Beiseite Stellen. Für das Chimichurri die Petersilie kleinhacken, ebenso Peperoni, Knoblauchzehen und Oregano. Alles mit Essig und Olivenöl vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und ziehen lassen.

3.Rinderfilet von allen Seiten scharf anbraten und für 30 Minuten bei 200°C in den Backofen garen. Zum Servieren aufschneiden und mit Chimichurri belegen und mit einer Oregano-"Fahne" und einer halber Peperoni dekorieren.

4.Für das Soufflee die Zucchini klein schneiden, und mit Salzwasser weich kochen und abgießen. Butter schmelzen, Mehl dazugeben und anschwitzen, Milch und Schmelzkäse unterrühren bis sich eine cremige Soße ergibt. Zucchini, Soße und Eigelb vermengen.

5.Mit Salz, Pfeffer und frischem Muskat abschmecken. Eiweiß steif schlagen und unterheben. In Förmchen füllen und im Backofen bei mittlerer Schiene und 200 Grad ca. 15 Minuten backen bis das Soufflée oben leicht braun ist. Zum Rinderfilet servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet Chimichurri mit Zucchinisoufflee“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet Chimichurri mit Zucchinisoufflee“