Beiried in Weißweinsouce

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Rücken (Roastbeef) (ma) frisch, á ca. 180g 4 Scheiben
Speckwürfel 60 g
Zwiebel frisch 1 Stück
Lorbeerblatt Gewürz 1
Thymian frisch 1
Weißwein 125 ml
Crème fraîche 125 ml
Ei 1 Stück
Salz Prise
Pfeffer schwarz Prise
Bratfett (tierisches Fett) etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
732 (175)
Eiweiß
5,1 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
13,6 g

Zubereitung

1.Die Roastbeefscheiben mit Salz und Pfeffer würzen; rasch abbraten und warm stellen. Mit Bratfett die fein geschnittene Zwiebel und die Speckwürfel anschwitzen und mit Wein aufgiessen.

2.Die Souce mit Lorbeerblatt und Thymianzweig würzen und etwas einkochen lassen. Das Fleisch wieder dazugeben und weich dünsten, Lorbeerblatt und Thymianzweig wieder entfernen.

3.Creme Fraiche mit dem Ei versprudeln und die Souce damit binden. Als Beilage dazu, empfehle ich Serviettenknödel und einen frischen, knackigen Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beiried in Weißweinsouce“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beiried in Weißweinsouce“