Kaninchenrollbraten mit Spätzle und Salat

1 Std 50 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kaninchenrollbraten 1
Salz und Pfeffer etwas
Zitronenschale, gerieben 1 TL
Senf, mittelscharf 2 EL
Majoran 1 EL
Butterschmalz 3 EL
Speck, durchwachsen und geräuchert 50 g
Zwiebeln 2
Weisswein 250 ml
Gemüsebrühe 375 ml
Orangengelee 2 EL
Zitrone, Saft davon 1
Grüne Pfefferkörner 1 TL
Petersilie 1 Bund
Pilze 200 g
Crème fraîche 250 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

1.Den Kaninchenrollbraten mit Salz, Pfeffer, der Zitronenschale, dem Senf und dem Majoran kräftig einreiben. Das Butterschmalz in einem Topf kräftig erhitzen und den in feine Würfel geschnittenen Speck darin auslassen. Das Fleisch hineingeben und von allen Seiten darin anbraten. Die Zwiebeln schälen in feine Streifen schneiden, zumFleisch geben und kurz mitbraten. Das Ganze mit

2.Weisswein ablöschen und mit der Gemüsebrühe auffüllen. Das Orangengelee und den Zitronensaft unterrühren und das ganze 60-70 Min. köcheln lassen. Zwischendurch den Rollbraten einmal umdrehen. Anschliessend Creme fraiche, die grünen Pfefferkörner und die geputzten und kleingeschnittenen Pilze dazugeben und noch weitere 5-10 Min. köcheln lassen.

3.Danach nochmals abschmecken, die Sosse etwas anbinden, anrichten und mit der gehackten Petersilie bestreut servieren. Dazu gabs Spätzle und ein grüner Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kaninchenrollbraten mit Spätzle und Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaninchenrollbraten mit Spätzle und Salat“