Schweinelende mit Weinbrandsauce

2 Std 30 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bacon 8 Scheiben
Schweinelende 600 gr
Oel 2 Essl.
Rosmarin 2 Zweige
Salbei frisch 4 Blättchen
Knoblauchzehe 1 st
Zwiebel 1 st
Champignons frisch 500 gr
Sahne 200 ml.
Weinbrand 40 ml.
Weisswein 1 Schuss
Butter 2 Essl
Pfeffer + Salz 2 Prisen

Zubereitung

1.Schweinelende von Sehnen befreien,in 8 Stücke schneiden. Pfeffer aus der Mühle mahlen mit den gehacktem Knoblauch vermengen. Die Medaillons damit einreiben,mit einer Speckscheibe umwickeln. In eine Schale legen und Salbeiblättchen und Rosmarin auflegen.

2.Mit Oel beträufeln und 2 Std. in den Kühlschrank stellen. Die Medaillons in Oel von beiden Seiten anbraten. In der Schale im Ofen warmstellen. Pilze in Scheiben schneiden mit Zwiebelwürfel in dem Bratfett andünsten.

3.Mit Weinbrand ablöschen und die Sahne zugeben. Ein Schuss Weisswein dazu und etwas einköcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. zum Servieren über die Schweinemedaillons geben.

4.Dazu Salzkartoffeln und Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinelende mit Weinbrandsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinelende mit Weinbrandsauce“