Schweinelende mit Weinbrandsauce

Rezept: Schweinelende mit Weinbrandsauce
Schweinelende
9
Schweinelende
02:30
6
8730
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
8 Scheiben
Bacon
600 gr
Schweinelende
2 Essl.
Oel
2 Zweige
Rosmarin
4 Blättchen
Salbei frisch
1 st
Knoblauchzehe
1 st
Zwiebel
500 gr
Champignons frisch
200 ml.
Sahne
40 ml.
Weinbrand
1 Schuss
Weisswein
2 Essl
Butter
2 Prisen
Pfeffer + Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.02.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweinelende mit Weinbrandsauce

Fisch Lachs Lachsfilet Honig geröstet a la Biggi
Pilzcurry - ohne Fleisch

ZUBEREITUNG
Schweinelende mit Weinbrandsauce

1
Schweinelende von Sehnen befreien,in 8 Stücke schneiden. Pfeffer aus der Mühle mahlen mit den gehacktem Knoblauch vermengen. Die Medaillons damit einreiben,mit einer Speckscheibe umwickeln. In eine Schale legen und Salbeiblättchen und Rosmarin auflegen.
2
Mit Oel beträufeln und 2 Std. in den Kühlschrank stellen. Die Medaillons in Oel von beiden Seiten anbraten. In der Schale im Ofen warmstellen. Pilze in Scheiben schneiden mit Zwiebelwürfel in dem Bratfett andünsten.
3
Mit Weinbrand ablöschen und die Sahne zugeben. Ein Schuss Weisswein dazu und etwas einköcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. zum Servieren über die Schweinemedaillons geben.
4
Dazu Salzkartoffeln und Salat.

KOMMENTARE
Schweinelende mit Weinbrandsauce

Benutzerbild von chrissi720
   chrissi720
Mmmhhh... immer wieder richtig lecker... könnt ich jetzt sofort probieren... :-)... für Dich 5* LG Christa
Benutzerbild von pappnase
   pappnase
wenn das Schwein geahnt hätte, wie es mal endet, es wäre stolz auf sich selbst...klasse Rezept, ist jetzt auch meins. LG Peter
Benutzerbild von connypf
   connypf
Davon nehm ich auch was!!! 5*****
Benutzerbild von Waldbeere
   Waldbeere
Sehr lecker !
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Diese edlen Zutaten von diesem leckeren Rezept gehören unbedingt in die Hände von ausgezeichneten und kreativen Hobbyköche/Hobbyköchin! Die Zubereitungsschritte sind ganz toll erklärt und gut verständlich, und die Bilder sind perfekt! LG Olga
Benutzerbild von Hasi0104
   Hasi0104
Das klingt ja köstlich dafür gibt es 5*** und Grüsse vom Hasi

Um das Rezept "Schweinelende mit Weinbrandsauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung