Forelle mit Gemüse - sanft im Bratschlauch gedünstet

35 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
diverses Gemüse nach Wahl etwas
Forelle frisch 1 ganze
Kräutersalz etwas
Knoblauchsalz etwas
Gartenkräuter 1 Teelöffel
Zitrone 1 ganze
Nußbutter 2 Stück

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
25 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Bratschlauch vorbereiten ( dieser sollte links und rechts 10 cm länger als die Forelle sein) - etwas Gemüse nach Wahl in mundgerechte Stücke schneiden - mit Kräutersalz, Knoblauchsalz und Gartenkräutern würzen - die Gemüsestücke in den Bratschlauch legen

2.Forelle waschen und trockentupfen - den Bauchraum mit Kräutersalz und Knoblauchsalz kräftig würzen - die Bio Zitrone heiß abwaschen, in Scheiben schneiden und mehrere Scheiben in den Bauchraum der Forelle legen - ein kleines Stück Nußbutter dazu - die Forelle auch außen kräftig mit Kräutersalz und Knoblauchsalz würzen - ein Stück Nußbutter oben drauflegen und die Forelle dann auf dem Gemüse im Bratschlauch platzieren

3.den Bratschlauch auf beiden Seiten gut verschließen - oben mit einer Nadel 2 mal einstechen damit der Überdruck entweichen kann und der Bratschlauch nicht platzt - den Bratschlauch nun in eine Auflaufform oder ähnliches legen und für 25 min. in das auf 180 Grad vorgeheizte Backrohr schieben - nach der Garzeit rausholen, Bratschlauch aufschneiden und die Forelle mit dem Gemüse anrichten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Forelle mit Gemüse - sanft im Bratschlauch gedünstet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Forelle mit Gemüse - sanft im Bratschlauch gedünstet“