Fleisch: Zwiebel-Bärlauch-Braten

leicht
( 113 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schweinerückenbraten 700 Gramm
etwas Bratfett etwas
Gemüsebrühe 500 ml
Suppengemüse, gewürfelt etwas
Zwiebel, in Scheiben geschnitten 1 große
Bärlauchsalz, schw. Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Backofen auf 150 Grad vorheizen! Vorbereitetes Suppengemüse in eine feuerfeste Form zu der Gemüsebrühe geben.

2.Rückenbraten im heissen Bratfett rundherum anbraten. Aus der Pfanne nehmen und die Oberseite, bis etwa zur Mitte durch, in Portionsscheiben Stärke einschneiden. (siehe Bilder)

3.Die Einschnitte gut mit Bärlauchsalz und Pfeffer würzen und in jeden Einschnitt eine Scheibe Zwiebel stecken. Den Braten ringsherum ebenfalls würzen und in die vorbereitete Gemüsebrühe mit dem Suppengemüse legen. Deckel auf das Bratgefäss legen und bei 150 Grad in den Backofen geben.

4.Ich hatte ihn 2 Stunden mit Deckel bei 150 Grad und dann noch eine halbe Stunde ohne Deckel! Sehr gut zu Knödel und mein grünes Kohlrabigempse aus meinem Kochbuch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Zwiebel-Bärlauch-Braten“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 113 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Zwiebel-Bärlauch-Braten“