Suppe: BOHNEN ~ LINSEN ~ EINTOPF

2 Std 10 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
ZUTATEN aus dem Einkaufskorb Nr.20
weiße Bohnen (Hülsenfrüchte getr.) 150 gr.
Linsen, (Hülsenfrüchte getr) braune, schwarze, gelbe 150 gr.
Schinkenspeck, geräuchert ca. 1,5cm dick 2 Scheiben
Gemüsebrühe getrocknet (eigene Herstell.) 2 Ltr.
Liebstöckel (Maggikraut) getr. oder frisch 2 EL
Petersilie glatt frisch, zerkleinert 1 EL
Kartoffeln, gewürfelt (mehlig kochende) 450 gr.
Karotte, frisch klein gewürfelt 1 Stk.
Sellerie frisch, klein gewürfelt 1 Scheibe
Porree frisch, in dünne Scheiben geschnitte 15 cm

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 10 Min

Hinweis:

1.Im Warenkorb Nr.20 befanden sich folgende Zutaten: Bohnen, Linsen, Kartoffeln, durchwachsenen Speck, Gemüsebrühe und Kräuter. Aus diesen Zutaten habe ich den folgenden Eintropf gekocht, wobei meine gesammelten Reste an Linsen gleich mit verarbeitet wurden. Vorab: die Kochzeit war kürzer als gedacht und es hat uns in dieser Kombination unerwartet gut geschmeckt!!!!

Zubereitung:

2.2 Ltr. Gemüsebrühe aus Brühpulver herstellen. Die weißen Bohnen in einen Kochtopf geben und die Brühe angießen. Das Suppengemüse (zerkleinert) zugeben und verrühren. Die Bohnen aufkochen (9) und dann auf Stufe 3 (von 9) ca. 1 Std. köcheln lassen. Bis dahin sind die Bohnen schon etwas weicher, haben aber noch ordentlich Biß.

3.Nun kommen die Linsen (egal welche Hülsenfruchtsorte) und der durchwachsene Speck dazu. Mit dem Liebstöckel auf Stufe 9 aufkochen lassen und wieder herunter schalten auf Stufe 3. Den Ansatz garen, bis er "fast" weich ist (Kostprobe nehmen). Dauer ca. 30 Min.

4.Inzwischen die Kartoffeln schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. In etwa so groß wie die weißen Bohnen. Die Würfelchen zum fast weichen Eintopf geben, umrühren und abschmecken. Evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

5.Den durchwachsenen Speck aus dem Eintropf nehmen und bis zur Fertigstellung beiseite stellen. In ca. 20 Min. den Bohnen-Linsen-Eintopf fertig garen. Vor dem Servieren noch die frisch gehackte Blattpetersilie unterrühren un den Schinkenspeck nochmals zum Aufwärmen in den Eintopf geben. Jetzt kann diese außergewöhnliche Zusammenstellung an Eintopf genossen werden !!!!

Info:

6.Zuerst war der Eintopf durch die Bohnen hell. Als die Linsen dazu kamen, wurde er zusehens dunkler. Fertig hat er aber weder nach Bohnen noch typisch nach Linsen geschmeckt. Er war einfach nur ausgesprochen gut im Geschmack und wir waren sehr überrascht. Da mein Gemüsebrühepulver ebenfalls Porree, Sellerie + Karotten enthält habe ich jeweils eine Portion nochmals frisch dazu gegeben. Meiner Ansicht nach hat sich das Ausprobieren auf jeden Fall gelohnt.;-)))

Auch lecker

Kommentare zu „Suppe: BOHNEN ~ LINSEN ~ EINTOPF“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppe: BOHNEN ~ LINSEN ~ EINTOPF“