Bohnentopf mit Chorizo

2 Std 30 Min leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bohnen getrocknet 450 g
weiße Bohn., Kidneybohn., Wachtelbohn. Borlottibohn. gemischt etwas
Lorbeerblatt 1 Stk.
Wasser etwas
Selchspeck (grüner Speck) 50 gr.
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Knoblauchzehen 3 Stk.
Tomatenmark 2 EL
Piementa Cayena 4 Stk.
Paprika edelsüß 3 EL
Essig 1 EL
Thymian 1 Pr
Chorizowurst 250 gr.
Salz nach Geschmack etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz und rot 1 Pr
ev. 1-2 El Speisestärke etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1256 (300)
Eiweiß
15,1 g
Kohlenhydrate
7,5 g
Fett
23,5 g

Zubereitung

1.Über Nacht die Bohnen in einem Topf zusammen mit dem Lorbeerblatt in viel Wasser, gut doppelt so viel Wasser wie Bohnen, geben damit sie etwas aufweichen. (Es genügen auch weiße und rote Bohnen, ich habe bloß einige Sorten zu Hause)

2.Am nächsten Tag Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken, den Selchspeck in kleine Würfelchen schneiden und anbraten. In dem Fett vom Speck den gehackten Zwiebel anbraten, das Tomatenmark mit anbraten damit es sein Aroma entwickeln kann.

3.Die Bohnen abgießen, zu den angebratenen Zwiebeln geben.die Gewürze und den Essig hinzufügen, (die Piementas mit den Fingern zerreiben) mit Wasser auffüllen das die Bohnen gut bedeckt sind, und köcheln bis die Bohnen weich sind. Dauert trotz einweichen eine gute Stunde. Probieren! Wenn nötig noch etwas Wasser zugeben.

4.Inzwischen die Chorizo, eine weichere Sorte nehmen, (Haut weg) dünn blättrig nach Geschmack schneiden, und nach ca. einer halben Stunde zu den Bohnen geben. Wenn die Bohnen weich sind, ev. mit Speisestärke andicken, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Stück Baguette servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bohnentopf mit Chorizo“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bohnentopf mit Chorizo“