Pizza Margherita mit Mozzarella und Tomaten

35 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig:
Weizenmehl, Typ 405 180 g
Wasser, lauwarm 100 g
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 5 g
Zucker, weiß, fein 2 TL
Pilzpulver 2 EL
Sonnenblumenöl 2 EL
Für den Belag:
Rote Pizzapaste - Pesto rosso, (s. Anhang) 5 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
6 Std
Gesamtzeit:
6 Std 35 Min

1.Das Rezept ist für eine 28-er Pizza ausgelegt. Für 4 – 6 Personen eine volle Mahlzeit, für bis zu 12 Personen eine Vorspeise.

2.Aus den Zutaten zum Teig einen glatten, leicht glänzenden Teig herstellen. Mindesten 12 Minuten kneten. An einem warmen Ort für 2 Stunden gehen lassen, aufkneten und luftdicht verpackt im Kühlschrank mindestens 4 Stunden reifen lassen.

3.Den Teig verpackt auf Zimmertemperatur bringen, auf 28 cm ausrollen, 30 Minuten gehen lassen, mit einer Gabel perforieren und in einer 32-er Pfanne oder im Backofen einseitig hellbraun vorbacken.

4.In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, entstielen, schälen, vierteln, die grünen Stielansätze und die Körner entfernen. 2 Viertel fein hacken.

5.Die vorgebackene Seite mit dem Pesto-rosso bestreichen, mit den feingehackten Tomaten und mit der Mozzarella bestreuen. Die restliche Tomatenviertel salzen und auf den Käse platzieren. Mit Peperoniflocken und Majoran garnieren und bei 220 Grad Unterhitze auf mittlerer Stufe backen, bis der Käse geschmolzen ist.

6.Aus dem Ofen nehmen, auf einem Schneidbrett in 12 Stücke teilen, mit Basilikum garnieren, heiß servieren und genießen.

Anhang:

7.Rote Pizzapaste - Pesto rosso, siehe unter: Rote Pizzapaste – Pesto rosso

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza Margherita mit Mozzarella und Tomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza Margherita mit Mozzarella und Tomaten“