Gemüsepizza mit Pilzen – Pizza verdure con funghi

Rezept: Gemüsepizza mit Pilzen – Pizza verdure con funghi
Eine saftige und gut gewürzte Pfannenpizza mit Blumenkohl und Brokkoli. Rezept aus Kalabrien, Italien.
0
Eine saftige und gut gewürzte Pfannenpizza mit Blumenkohl und Brokkoli. Rezept aus Kalabrien, Italien.
00:40
0
135
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Boden:
110 g
Wasser, lauwarm
4 g
Hühnerbrühe, Kraftbouillon
2 TL
Zucker, weiß, fein
8 g
Trockenhefe
200 g
Weizenmehl, Typ 405
1 EL
Olivenöl, extra vergine
Für den Belag:
5 EL
Pesto Pizza, rot, frisch oder TK, (s. Anhang)
100 g
Mozzarella, grob gerieben
150 g
Blumenkohlröschen, frisch
100 g
Brokkoliröschen, frisch
100 g
Shimejipilze, braunkappig, ersatzweise aufgeweichte Shiitakepilze
150 g
Pecorino, grob gerieben, ersatzweise Emmentaler oder Bergkäse
Außerdem:
Mehl für die Arbeitsfläche
Olivenöl, extra vergine für die Pfanne
Zum Garnieren:
8
Peperonifäden, rot
0,5
Tomate, rot, vollreif
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.07.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gemüsepizza mit Pilzen – Pizza verdure con funghi

Bruschetta etwas anders
BiNe- S TORTILLAS

ZUBEREITUNG
Gemüsepizza mit Pilzen – Pizza verdure con funghi

1
Im Wasser die Hühnerbrühe und den Zucker auflösen. Dann die Hefe mit einem kleinen Schneebesen unterrühren. 5 Minuten reifen lassen. Dann das Gemisch zum Mehl geben und zu einem etwas krümeligen Teig kneten lassen. Das Olivenöl zufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten. 30 Minuten gehen lassen.
2
Für den Belag das rote Pesto frisch herstellen oder auftauen. Die geriebene Mozzarella bereit stellen. Blumenkohl- und Brokkoliröschen von den Köpfen trennen, größere Röschen auftrennen, waschen und 2 Minuten blanchieren. Die Champignons putzen, am unteren Ende ca. 2 cm kappen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Bei den Shiitakepilzen die Hüte in Streifen schneiden, längere Streifen halbieren. Den geriebenen Pecorino bereit stellen.
3
Den aufgegangenen Teig gut durchkneten und für eine 32-er Pfanne ausrollen. Die Pfanne dünn einölen und den Teig in die Pfanne geben. Bei moderater Hitze den Teig einseitig hellbraun braten. Den Teig aus der Pfanne nehmen, 2 EL Wasser und 1 EL Olivenöl in die Mitte der Pfanne geben und den Teig mit der gebratenen Seite nach oben in die Pfanne zurück geben.
4
Vor dem Erhitzen kommt das Belegen. Den Boden mit dem Pesto einstreichen, den Mozzarella darüber streuen, Blumenkohl- und Brokkoliröschen darauf verteilen und die Pilze dazu geben. Mit dem Pecorino abschließen.
5
Zum Garnieren eine halbe Tomate in die Mitte setzen und aus den Peperonifäden 4 Herzen formen und um die Tomate legen. 2 EL Wasser und 2 EL Olivenöl vom Rand der Pfanne her zugeben Die Pfanne mit einem Deckel verschließen und bei etwas reduzierter Hitze die Pizza braten bis der Pecorino schmilzt.
6
Die Pfanne vom Herd nehmen. Die fertige Pizza in eine Servierschale gleiten lassen. In 12 Stücke auftrennen, servieren und gut warm genießen.
Anhang:
7
Pesto Pizza, rot, frisch oder TK: Rote Pizzapaste – Pesto rosso

KOMMENTARE
Gemüsepizza mit Pilzen – Pizza verdure con funghi

Um das Rezept "Gemüsepizza mit Pilzen – Pizza verdure con funghi" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung