Italienische Gemüsesuppe - Minestra maritata

1 Std 5 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Speck, geräuchert, durchwachsen 80 g
Pecorino, gerieben, ersatzweise Bergkäse 100 g
Olivenöl 6 EL
Für das Gemüse:
Fenchelknolle, ca. 200 g 1 kle
Chicoréestaude 1
Karotten 150 g
Staudensellerie 1 Stange
Lauch 2 Stangen
Weißkohl, ca. 200 g 1 kleiner
Für die Brühe:
Wasser 1,5 Liter
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 30 g
Knoblauchzehen 4 mittelgross
Optional:
Tomate, rot, vollreif 1 mittelgross
Bergkäse, geraspelt 30 g

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Das Gemüse putzen und waschen. Fenchelknolle quer in dünne Scheiben schneiden und nur den weißen Teil verwenden. Die Zutaten von Chicorée bis Lauch in Scheiben schneiden. Die Weißkohlblätter von der Mittelrippe befreien und quer in Streifen schneiden.

2.Das Wasser erhitzen, die Hühnerbrühe darin auflösen und jedes Gemüse 2 Minuten darin kochen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und nicht abschrecken.

3.Den Speck in Würfel oder feine Streifen schneiden und in einer Pfanne mit dem Olivenöl braten. Die Knoblauchzehen durch eine Presse dazu drücken und untermischen. Kurz braten und wenn der Knoblauch beginnt zu bräunen, sofort das Gemisch aus der Pfanne nehmen und bereit halten.

4.Das Gemüse lagenweise in einer Auflaufform schichten. Jede Schicht mit etwas vom Pecorino, den Speckwürfeln und dem Knoblauchöl, sowie einer kräftigen Prise Pfeffer, schwarz, frisch aus der Mühle abschließen.

5.Die Fleischbrühe über das Gemüsegemisch gießen und mit dem restlichen Käse bestreuen. In den auf 160 Grad vorgeheizten Backofen geben und 40 Minuten braten.

Optional:

6.Zum Garnieren ein paar Scheiben Tomaten mit Käse als oberste Lage verwenden.

Auch lecker

Kommentare zu „Italienische Gemüsesuppe - Minestra maritata“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Italienische Gemüsesuppe - Minestra maritata“