Griechische Pfanne mit Tzaziki und Feta

30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kritharaki 250 g
gehackte Tomaten 1 Dose
passierte Tomaten 200 ml
Zucchini 1 mittlere
rote/orange Paprika 1
Chilischote 1 kleine
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker etwas
Chakalaka-Gewürzmischung etwas
alternativ:Paprikapulver scharf und süß + Chilipulver etwas
Feta aus Schafsmilch etwas
Tzaziki 250 g

Zubereitung

1. Zucchini längs halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in halbe Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Paprika putzen und in Streifen schneiden. Chili in feine Ringe schneiden. 2. Kritharaki in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. 3. In einer großen Pfanne etwas Bratfett (oder Olivenöl) erhitzen und gesamtes Gemüse bei mittlerer Hitze anbraten. Mit Dosentomaten ablöschen und nach Belieben passierte Tomaten hinzugeben. Mit Gewürzen und etwas Zucker abschmecken. Hitze reduzieren und mit Deckel ein paar Minuten köcheln lassen. 4. Kritharaki abgießen, mit in die Pfanne geben und unterrühren. Hitze abschalten und ein wenig in der Soße ziehen lassen. Eventuell erneut abschmecken. 5. Auf zwei Teller verteilen. In die Mitte einen großen Klacks Tzaziki geben und zerbröselten Feta darum verteilen. Fertig! Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Griechische Pfanne mit Tzaziki und Feta“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Griechische Pfanne mit Tzaziki und Feta“