Buntes Shimeji-Pilzomelette

35 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eier Größe M 4
Orangensaft 4 EL
Ricotta 2 EL
Shimeji-Pilze, weißkappig 150 g
Karottenfäden 30 g
Zucchino-Fäden 30 g
Peperoni, rot, lang, mild 2
Mandeln, gestiftelt 20 g
Schnittsellerieblätter, frisch oder TK 2 EL
Zum Würzen:
Hühnerbrühe, körnige 2 TL (gestrichen)
Pfeffer, schwarz, frisch aus der Mühle 2 Prisen
Muskatnuss, frisch gerieben 2 Prisen
Kräuter der Provence, getrocknete 2 EL (gestrichen)
Außerdem:
Olivenöl, extra vergine 4 EL
Zum Garnieren:
Mandeln, gestiftelt etwas
Schnittsellerieblätter, frisch etwas
Peperoniwürfelchen, rot etwas
Blüten und Blätter etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
35 Min

Vorbereitungen:

1.Gemüse und Früchte waschen. Die Karotten schälen und zusammen mit dem Zucchino quer in Seidenfäden hobeln. Die Peperoni längs aufschneiden, entkernen und quer in dünne Fäden schneiden. Zum Garnieren ein paar Fäden quer zu Würfelchen schneiden.

Die Shimeji-Pilze:

2.Die Shimeji-Pilze putzen, die Hüte abtrennen und als Ganzes verwenden, die Stiele quer in dünne Scheiben schneiden. Die frischen Schnittsellerieblätter waschen und zerkleinern.

Eiermasse mischen und Omelette braten

3.Die Eier aufschlagen und mit dem Schneebesen etwas schaumig schlagen. Die Schnittsellerieblätter und die Mandelstifte unter die Pilze mischen, dann das gebratene Gemüse dazu mischen, zuletzt den Eischaum unterheben.

4.Eine mittelgroße Pfanne erhitzen, 1 EL Olivenöl zugeben, dann die die Eimasse in die Pfanne geben und bei geringer Wärmezufuhr mit Deckel braten, bis die Eier gestockt sind.

5.Das Omelette in eine vorgewärmte Servierschale gleiten lassen, garnieren und warm mit Baquettebrot servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Buntes Shimeji-Pilzomelette“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buntes Shimeji-Pilzomelette“