Gefülltes Eier-Omelette

40 Min leicht
( 82 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Für das Eier-Omelette: etwas
Eier, Größe M 6
Milch 100 ml
Mineralwasser 50 ml
Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß etwas
Fett zum Ausbacken etwas
Für die Füllung: etwas
je 1 rote, gelbe und grüne paprikaschote etwas
Zwiebel 1 mittelgroße
Flaschentomaten 3
rote Chilischote 1
frische Champignons oder aus der Dose 150 g
geräuchertes Wammerl = Bauchspeck 150 g
italenische Kräuter, gefroren 1 EL

Zubereitung

1.Für die Füllung die Paprikaschoten putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel pellen und in feine Ringe schneiden. Die Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Die Chilischote waschen, putzen und in sehr feine Würfel schneiden. Die Tomaten waschen, die Stielansätze entfernen und in Stücke schneiden.

2.Das geräucherte Wammerl in kleine Würfel schneiden und in einer beschichteten Pfanne (ohne Fettzugabe) andünsten. Das vorbereitete Gemüse dazugeben und etwa 5 Minuten dünsten, dann salzen, mit den italienischen Kräutern bestreuen und beiseite stellen.

3.Für das Eier-Omelette die Eier mit Milch, Salz, Pfeffer und Paprikapulver (edelsüß) verqurilen. Etwas Fett in einer Pfanne erhitzen. Etwa ein Drittel der Eier-Milch-Masse in die Pfanne geben und goldgelb backen. Wenn das Omelette an der Oberseite fest zu werden beginnt, eine Hälfte mit etwas Gemüsefüllung belegen, überklappen und auf einen Teller geben.

4.Dazu passt gemischter grüner Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefülltes Eier-Omelette“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 82 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefülltes Eier-Omelette“