Vegetarisch: Asiatische Mie-Nudeln

18 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mie-Nudeln 100 g
Karotte 1 Stk.
Zucchini 0,5 Stk.
Paprika 0,5 Stk.
Eier 2 Stk.
Frühlingszwiebeln 3 Stk.
Bratöl 2 TL
Tamari Sojasoße 3 EL
geröstetes Sesamöl 1 EL
gesalzene, geröstete Erdnüsse 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
18 Min
Gesamtzeit:
18 Min

1.Zucchini und Karotte grob raspeln und mit der klein gewürfelten Paprika und den in feine Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln in etwas Bratöl in einer Pfanne anbraten. Inzwischen die Mie-Nudeln kurz in Wasser aufkochen und 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

2.Das angebratene Gemüse in der Pfanne an den Rand schieben und die beiden Eier an der freien Stelle kurz verquirlen und zu einem Rührei braten. Die abgetropften Nudeln dazugeben und alles miteinander vermengen. Mit Sojasoße ablöschen. Zum Servieren Sesamöl und Erdnüsse darübergeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegetarisch: Asiatische Mie-Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegetarisch: Asiatische Mie-Nudeln“