Asiatisches Nudelgericht

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Chinesische Mie-Nudeln 250 g
Schweinehack 200 g
Mischgemüse *) 200 g
feingehackter Ingwer 1 TL
feingehackter Knoblauch 1 TL
2 - 3 EL Erdnuss- oder Rapsöl zum Braten 3 EL
für die Sauce
geröstetes Sesamöl 1 TL
helle Sojasauce 2 EL
Austernsauce 1 EL
Gemüsebrühe ( 1 - 1,5 TL instant) 250 ml
1/2 - 1 TL Sambal Oelek 1 TL

Zubereitung

Asiatisches Nudelgericht

1.Die Mie-Nudeln nach Anleitung ( siehe Zubereitung ) kochen/garen. Öl im Wok stark erhitzen und das Fleisch unter rühren anbraten. Knoblauch und Ingwer zugeben und unter rühren ca. 2 Minuten weiter braten. Das Gemüse zugeben und weitere 3 Minuten unter ständigem rühren braten. Die Nudeln dazugeben und kurz mitbraten. Die Zutaten im Wok gut durchmischen. Zum Schluss Sesamöl, helle Sojasauce, Austernsauce, Sambal Oelek und Gemüsebrühe in einem Schälchen vermischen und in den Wok gießen. Das Gericht mit *Röstzwiebeln garniert servieren. *oder/und Omelett-Streifen

*) Mischgemüse

2.Feingeschnittenes Mischgemüse ( Karotten, Frühlingszwiebeln, Paprika, Chinakohl, Spitzkohl, Champignons, Mais etc.) / Alternativ eignet sich auch tiefgefrorenes China- oder Wok- Gemüse.

Mie-Nudeln Zubereitung:

3.Nudeln in reichlich kochendes Wasser geben, vom Herd absetzen und ca. 4 Minuten ziehen lassen. Nach 4 Minuten die Nudeln umrühren, abgießen und gut abtropfen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Asiatisches Nudelgericht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asiatisches Nudelgericht“