Chinesische Bratnudeln mit Rindfleisch

leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
getrocknete Eiernudeln 200 g
Sesamöl 0,5 TL
Rinderfilet oder rumpsteak 350 g
Sojasauce dunkel 1 EL
Reiswein 2 EL
Zucker 0,5 TL
Knoblauchzehen gein gehackt 2
Speisestärke 1 EL
Zuckererbsen TK küchenfertig 100 g
Öl 3 EL
SAUCE etwas
Ingwer fein gehackt 1 EL
Frühlingszwiebel fein gehackt 1
Hühnerbrühe 325 ml
Austernsauce 3 EL
Reiswein 1 EL
Sojasauce dunkel 0,5 TL
Zucker 1 TL
Sesamöl 0,5 TL
Speisestärke 0,5 TL

Zubereitung

1.Die getrockneten Nudeln nach Herstelleranweisung garen oder nur in heißem Wasser ziehen lassen, abgießen, 1 TL Sesamöl auf die Nudeln geben und gut vermischen. Nudeln in 4 kleine Backformen oder Schälchen mit flachem Boden geben und abkühlen lassen.

2.Das Fleisch in 2 mm dicke Scheiben schneiden. Mit Sojasauce,Reiswein,Zucker,Knoblauch,Speisestärke und restilichem Sesamöl vermischen und 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.

3.Den Wok bei hoher Temperatur aufheizen, 2 EL Öl zugeben und erhitzen. Die Nudelplätzchen nacheinander aus den Formen stürzen und im Wok von beiden Seiten knusprig braun braten. Nudeln auf einen Teller geben und im Backofen warm halten.

4.Wok wieder aufheizen,restliches Öl zugeben und stark erhitzen. Das Fleisch aus der Marinade nehmen,abtropfen lassen und portionsweise 1 Minute braten. Herausnehmen,abtropfen lassen.

5.Das im Wok verbliebene Öl noch einmal stark erhitzen und die gehackten Frühlingszwiebeln und den gehackten Ingwer ca 10 Sekunden anbraten. Die restlichen Saucenzutaten bis auf die Speisestärke zufügen und alles aufkochen lassen. Die Speisestärke mit etwas Wasser glatt anrühren, zur Sauce geben und kurz eindicken lassen. Fleisch und Erbsen in die Sauce geben,alles vermischen und auf den Nudelplätzchen anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chinesische Bratnudeln mit Rindfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chinesische Bratnudeln mit Rindfleisch“