Thai-Hähnchen-Gemüsewok

35 Min leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchen Brustinnenfilet frisch 300 g
Putenschinken Kassler muß nicht sein, hatte ich noch 200 g
Zwiebel in Streifen 2
Möhre gehobelt 1
Frühlingszwiebel 1
ingwer fein gehobelt 1 EL
Brokkoli 100 g
Stangensellerie 2 Stk.
Spitzpaprika rot 1
Zucchini grün 0,5
Zuckerschoten 100 g
Sojasoße dunkel etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Kurkuma Gewürz gemahlen etwas
Koriander frisch gemahlen etwas
Thaicurrypulver etwas
Kreuzkümmel gemahlen etwas
Knoblauchzehe fein gehobelt etwas
Erdnußöl etwas
Nudelnester wie Linguine oder Asia Nudeln etwas

Zubereitung

1.Zuerst alles vorbereiten = Gemüse schneiden. Alle Zutaten bereitstellen. Filets in mundgerechte Stücke schneiden ca. 30 Min mit Sojasoße marinieren und danach im heißen Erdnußöl im Wok anbraten, herausnehmen und auf die Seite stellen.

2.Nudeln in heißem Wasser mit etwas Salz und Kukuma (wegen der Farbe) garen. Das Kochwasser aufheben.

3.Nach und nach das Gemüse je nach Garzeit in den Wok geben und immer umschwenken. Gewürze und etwas Sojasoße nach Geschmack zugeben.

4.Den Schinken zugeben, das Fleisch ebenso. Etwas Nudelkochwasser zugießen und kurz aufköcheln, Herd abschalten und noch ein paar Min ziehen lassen, damit das Fleisch warm wird.

5.Entweder die Nudeln untermischen oder ein Nudelnest auf die Teller geben und das Gemüse und Fleisch darauf..........und sofort genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thai-Hähnchen-Gemüsewok“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thai-Hähnchen-Gemüsewok“