Wok-Nudeln mit Allerlei

15 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Chinesische Weizennudeln 100 g
Sesamöl 2 Esslöffel
Zwiebel 1
Möhre 1
von grüner Paprika 1 Stückchen
von roter Paprika 1 Stückchen
Champignon-Scheiben 1 Tasse
von der Zucchini 1 Stückchen
Sesamöl 2 Esslöffel
Fleisch von der gebratenen Ente 2 Tassen
China-Knoblauch 1
Tomate 1 kl.
Sojasoße hell 2 Esslöffel
Sambal Oelek 1 Teel. (gestrichen)

Zubereitung

1.Man glaubt es kaum, wie wunderbar sich Reste für die Zubereitung im Wok eignen. Asiatisch abgeschmeckt, ist solch ein Gericht fast besser, als bei manchem richtigen Chinesen - jedenfalls sehe ich das so!!

2.Als Erstes die chinesischen Nudeln mit kochendem Wasser übergießen, etwa 4 Minuten stehenlassen und dann in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Alle Gemüse in feinste Streifen schneiden, den China-Knoblauch sehr fein würfeln - die Tomate entkernen und auch in feine Streifen schneiden. Das Fleisch ebenfalls wok-gerecht zerkleinern.

3.Sesamöl im Wok stark erhitzen. Ein hineingestellter Holzlöffel sollte bei der Berührung mit dem Öl sofort Bläschen bekommen, dann ist es heiß genug.

4.Zwiebel- und Möhrenstreifen in das heiße Öl geben und unter ständigem Wenden etwa 2 Minuten braten, dann die Pilze, Paprika, Zucchini und Knoblauch zugeben und wieder 2 Minuten lang unter ständigem Wenden braten. Den Wok-Inhalt auf einen angewärmten Teller geben und abgedeckt warmhalten.

5.Erneut 2 Esslöffel Sesamöl im Wok erhitzen und nun das Fleisch darin anbraten, die Nudeln zufügen, mit Sojasoße und Sambal Oelek würzen und unter nicht endendem Wenden alles bei großer Hitze durchbraten.

6.Zuletzt die warmgehaltenen Gemüse und die Tomatenstreifen unterheben, durchmischen und das Gericht servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wok-Nudeln mit Allerlei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wok-Nudeln mit Allerlei“