China-Pfanne

20 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mie-Nudeln 125 gr
Hähnchenbrustfilet 120 gr
Wok-Öl zum Anbraten - es geht aber auch normales Sonnenblumenöl 1 EL
Asia-Gemüse tiefgekühlt 300 gr
Ingwer frisch daumendick 1 Scheibe
Sojasoße 3 EL
Currypulver 1 EL
Nektarine frisch 0,5

Zubereitung

1.Einen Topf mit Wasser aufstellen. Ingwer schälen und klein hacken. Eine Pfanne aufstellen und heiß werden lassen. Sobald das Wasser kocht, die Mie-Nudeln hineingeben.

2.In die mittlerweile heiße Pfanne das Wok-Öl geben und die Hähnchenbrust zusammen mit dem Ingwer scharf anbraten. Das tiefgekühlte Gemüse dazugeben und ebenfalls anbraten. Sobald das Gemüse in seine Einzelteile zerfallen ist, mit der Sojasoße ablöschen und das Ganze etwa 5 Minuten leicht köcheln lassen.

3.Die Nektarine klein würfeln und zusammen mit dem Curry in das Gemüse geben. Die Mie-Nudeln abgießen und daruntermischen. Ggf. mit etwas Soja-Soße nachwürzen.

4.Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „China-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„China-Pfanne“