China-Pfanne

Rezept: China-Pfanne
... mal wieder etwas Schnelles für die heißen Tage!
15
... mal wieder etwas Schnelles für die heißen Tage!
00:20
3
15610
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
125 gr
Mie-Nudeln
120 gr
Hähnchenbrustfilet
1 EL
Wok-Öl zum Anbraten - es geht aber auch normales Sonnenblumenöl
300 gr
Asia-Gemüse tiefgekühlt
1 Scheibe
Ingwer frisch daumendick
3 EL
Sojasoße
1 EL
Currypulver
0,5
Nektarine frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.08.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
690 (165)
Eiweiß
10,2 g
Kohlenhydrate
16,9 g
Fett
6,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
China-Pfanne

Geflügelgericht - Chinesischer Nudeltopf
Chinapfanne Hähnchenbrust-Stücke mit Gemüsebouquet und Ingwer

ZUBEREITUNG
China-Pfanne

1
Einen Topf mit Wasser aufstellen. Ingwer schälen und klein hacken. Eine Pfanne aufstellen und heiß werden lassen. Sobald das Wasser kocht, die Mie-Nudeln hineingeben.
2
In die mittlerweile heiße Pfanne das Wok-Öl geben und die Hähnchenbrust zusammen mit dem Ingwer scharf anbraten. Das tiefgekühlte Gemüse dazugeben und ebenfalls anbraten. Sobald das Gemüse in seine Einzelteile zerfallen ist, mit der Sojasoße ablöschen und das Ganze etwa 5 Minuten leicht köcheln lassen.
3
Die Nektarine klein würfeln und zusammen mit dem Curry in das Gemüse geben. Die Mie-Nudeln abgießen und daruntermischen. Ggf. mit etwas Soja-Soße nachwürzen.
4
Guten Appetit!

KOMMENTARE
China-Pfanne

Benutzerbild von suessebiene84
   suessebiene84
das sieht super lecker aus werd ich mal versuchen lg suessebiene
Benutzerbild von Schokolotti
   Schokolotti
und das erst... lecker schmecker... nur den tip mit der Nektarine merk ich mir ***** für dich, lg,
Benutzerbild von chrissi720
   chrissi720
Mmmhhh, schaut schon so richtig lecker aus, schmeckt bestimmt noch besser, für Dich 5* LG Christa

Um das Rezept "China-Pfanne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung