Gemüse-Pilz-Pfanne- Thai-Art

40 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schalotten 4
Knoblauchzehen 2
Gelbwurzel etwas
Champignons braun 250 g
Zucchini 1 kleine
Tomaten 2
Zuckerschoten 100 g
Brokkoli 250 g
Maiskölbchen aus dem Glas 80 g
Kokosmilch 1 Dose
Kafir Limettenblätter 2
Currypaste rot etwas
Sojasoße 2 EL
Brauner Zucker 1 EL
Gewürzsalz aus meinem KB etwas
Limettensaft nach Geschmack etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Schalotten und Knoblauch schälen, Schalotten in Spalten schneiden und Knoblauch reiben! Gelbwurz auch schälen und fein raspeln. Zuckerschoten und Brokkoli, Brokkoli in kleine Röschen teilen, putzen und waschen. In Salzwasser 3 Minuten garen, kalt abbrausen!

2.Champignons putzen und vierteln, Zuchhini waschen, halbieren und in Stücke schneiden. Tomaten waschen, Strunk entfernen und würfeln. Maiskölbchen in der Länge vierteln.

3.Öl in einem Wok erhitzen und Schalotten, Knoblauch und Gelbwurz darin anbraten. Dann Champignons und Zucchini dazugeben. 5 Minuten brutzeln und mit Kokosmilch ablöschen. Kafirblätter dazugeben. Dann Currypaste nach Geschmack, Sojasoße, Zucker, Gewürzsalz dazugeben und alles 10-15 Minuten bei kleiner Hitze garen. Dann Zuckerschoten und Brokkoli dazugeben und alles nochmal 5 Minuetn garen.

4.Jetzt limettensaft und evtl. Salz dazugeben. Servieren! Dazu gab es Jasminreis mit Entenkeulen ausgebeint aus der Aktifry.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse-Pilz-Pfanne- Thai-Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse-Pilz-Pfanne- Thai-Art“