Arabische Garnelen

1 Std leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Garnelen frisch 250 gr.
Mini-Zucchini 3 Stk.
Spitzpaprika rot 3 Stk.
Zwiebel rot 1 Stk.
Zwiebel weiß 1 Stk.
Chili rot 3 Stk.
Frühlingszwiebeln 5 Stk.
Ingwer frisch 3 cm
Knoblauch frisch 4 Stk.
Tomaten-Chutney 180 ml
Vanillesalz 1 TL (gestrichen)
Kreuzkümmel gemahlen 2 Msp
Currypulver 1 TL (gestrichen)
Kardamomkapsel 2 Stk.
Korianderkörner 0,5 TL
Langer Pfeffer 1 cm
Paprikapulver edelsüß 2 TL (gestrichen)
Zimtpulver 1 Msp
Djah Oftadeh 1 TL (gestrichen)
Zitronenabrieb 1 Stk.
Ghee 2 EL
Wasser heiß 0,3 l
Reis 250 gr.

Zubereitung

1.Zucchini und Paprika waschen und in 2cm lange Streifen scheiden. Chilli und Zwiebeln kleinschneiden, Frühlingszwiebeln waschen, Stängel in Ringe schneiden, Köpfe längs halbieren.

2.Ingwer und Knoblauch kleinschneiden, zusammen mit den Vanillesalz, Kardamom, dem langen bengalischen Pfeffer und den Korianderkörner mörsern. (Kardamom-Rispen/Hülle entfernen)

3.Ziebeln und Frühlingszwiebeln in Ghee oder Butterschmalz glasig dünsten, die Paprika hinzugeben, 10 Min schmoren lassen und mit dem Tomatensugo/Chutney ablöschen. Frühlingszwiebelringe und Zucchini beigeben, ggf. Wasser hinzu.

4.Hierzu passt Reis - diesen nun aufsetzen. (20 Min.) Gewürzmischung und die restlichen Zutaten (bis auf die Garnelen) beigeben und 10 Min. garen.

5.Die Garnelen (z.B. Iglo Gourmetgarnelen) derweil waschen, falls noch gefrohren - mit gut warmem Wasser übergießen und 3 Min. stehen lassen. Nun die Garnelen beigeben und 8-10 Min. leicht köcheln lassen. (So werden sie perfekt weich und zart) Alternativ: Garnelen separat kurz anbraten. Anrichten und ___Guten Appetit !___

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Arabische Garnelen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Arabische Garnelen“