Zucchini-Bratlinge mit Feta und Oliven

35 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zucchini 500 Gramm
Schalotte 1 Stück
Schafskäse 100 Gramm
Oliven grün eingelegt 100 Gramm
Brötchen vom Vortag 150 Gramm
Bio-Eier 2 Stück
Petersilie fein geschnitten 2 Esslöffel
Salz, Pfeffer etwas
Italienische Kräuter 0,5 Esslöffel
Olivenöl 2 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
380 (91)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
8,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Am besten kleine Zucchini kaufen. Ich habe sie halbiert und mit einem Teelöffel etwas Fruchtfleisch herausgeschabt. Ich habe sie abgewogen und am Ende genau 500 Gramm gehabt. Dann in Scheiben schneiden und diese mit einem Küchengerät in kleine Würfel hacken. Die Zwiebel in kleine Stückchen schneiden. Oliven abtropfen lassen.

2.Beides in etwas Olivenöl ca. 5 bis 10 min bei starker Hitze anbraten, leicht salzen, braten bis es anfängt zu bräunen. In eine große Schüssel geben zum Abkühlen.

3.Die Oliven in dünne Ringe schneiden und in kleine Stücke hacken. Ich habe am Vortag zwei Brötchen gekauft und diese in Stückchen zerteilt und in einen Küchenhacker gegeben. Es waren 110 Gramm, deshalb habe ich mit fertigen Semmelbröseln noch aufgefüllt. Petersilie klein hacken.

4.Nun den Schafskäse in die Masse zerbröckeln, umrühren. Oliven, Semmelbrösel, Eier, Kräuter, Petersilie und Pfeffer dazugeben und alles gut verrühren.

5.Aus der Masse Bratlinge formen und in Semmelbröseln wälzen. Alles vorsichtig machen, da die Mappe weich ist. In einer beschichteten Pfanne nacheinander in Öl bei mäßiger Hitze auf beiden Seiten anbraten.

6.Ich bereite die Bratlinge als vegetarisches Beilage für Weihnachten vor. Lasse sie auf Küchenkrepp abkühlen und friere sie danach ein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Bratlinge mit Feta und Oliven“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Bratlinge mit Feta und Oliven“