Hackbraten

1 Std 45 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 1000 gr.
Knoblauch 2 Zehen
Zwiebel 1 Stk.
Altes Brot oder Brötchen 300 gr.
Eier 3 Stk.
Muskatnuss 1 Prise
Salz, Pfeffer etwas
Petersilie 0,5 Bund
Eier hartgekocht 2 Stk.
Bacon in Scheiben 200 gr.
Mozzarella 1 Stk.
Senf 2 EL
Gewürzgurke 2 Stk.
Butter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

1.Das alte Brot bzw. die Brötchen in Würfel schneiden und in Wasser bedeckt einweichen. Wenn das Brot ganz eingeweicht ist heraus nehmen und gut auspressen. (Tipp: nehmen sie 2 Schneidbretter, pressen sie beide, mit etwas vom nassen Brot dazwischen, zusammen).

2.Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen und klein hacken. Die Zwiebel in etwas Butter in der Pfanne glasig dünsten, den Knoblauch untermischen und zum Schluss die Petersilie. Die Mischung vom Herd nehmen und beiseite stellen. Zwei Eier hart kochen.

3.Das Hackfleisch mit den Zwiebel-Knoblauch-Petersilie mischen. Die Eier, den Muskatnuss, Salz und Pfeffer, das ausgepresste Brot und den Senf gut zu einem Fleischteig vermischen. Abschmecken.

4.Die Hälfte des Fleischteigs in eine mit Butter gefettete, geeignete Form geben. In der Mitte eine Mulde eindrücken und die beiden hartgekochten Eier (gepellt) hinein legen. Einen Mozzarella klein schneiden und auch in der Mulde verteilen. Die andere Hälfte des Fleischteigs als Deckel darauf geben. Mit nassen Händen glatt streichen und in Bratenform bringen. Mit Bacon Dachziegelartig bedecken. Bei 200°C Ober-/Unterhitze im Backofen backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbraten“