Gemüse-Burger

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Karotten 2 große
Zwiebeln 2 mittelgroße
Knoblauch 2 Zehen
Rote Beete (ich hatte vorgekochte) 2 kleine
Paprika 1 rote
Kidneybohnen 1 Dose
Tex-Mex Gewürzmischung 1 EL
Gemüsebrühe 1 EL
Haferflocken 10 EL
Sojagranulat 100 g
Kichererbsenmehl 200 g
Salz/Gemüsebrühe zum Abschmecken
Öl zum Braten

Zubereitung

1.Karotten und Zwiebeln schälen und in nicht zu große Stücke schneiden. Knoblauch schälen, Keimling entfernen, mit Karotte und Zwiebel in einen Mixer geben und zerkleinern.

2.Rote Beete durch schneiden, Paprika putzen und in Stücke schneiden. Beides zusammen mit den Kidneybohnen (samt Flüssigkeit) in den Mixer geben und zerkleinern.

3.Gewürze und Haferflocken zufügen und alles zu einer homogenen Masse mixen.

4.Die Masse ist relativ flüssig und wird in eine große Schüssel umgefüllt. Bereits jetzt kann man mal probieren, ob sie nachgewürzt werden muss.

5.Das Sojagranulat gut untermischen und mindestens 30 Minuten abgedeckt quellen lassen. Abschmecken und das Kichererbsenmehl unterkneten.

6.Pattys oder Minifrikadellen formen und langsam in Öl ausbraten. Sie sollten gut durchgebraten sein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse-Burger“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse-Burger“