mein Pfundstopf

Rezept: mein Pfundstopf
mit Bildern
140
mit Bildern
18
347714
Zutaten für
8
Personen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Schweinegulasch
500 g
Rindergulasch
500 g
Gehacktes vom Schwein
500 g
Hähnchenbrust
500 g
Zwiebeln
500 g
Paprika rot,gelb,grün Mix
2
kleine Dosen Champignon ganz
2
kleine Dosen Tomaten geschält
300 g
Cabanossi
150 g
Speck
300 g
Mettenden
500 g
Geflügelfleischwurst
200 g
Kasselerkotlett
2
Flaschen Ziegeunersoße Grillsoße
1
Flasche Schaschlik Grillsoße
1
becher Schmand
2
Becher Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.01.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
715 (171)
Eiweiß
15,0 g
Kohlenhydrate
1,6 g
Fett
11,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
mein Pfundstopf

ZUBEREITUNG
mein Pfundstopf

1
So zuerst beginnt der Spaß des Kleinschneidens...
2
Pilze abtropfen lassen, dann halbieren oder vierteln...am besten gleich in eine große Schüssel. Tomaten abtropfen lassen, den Saft in einer Schüssel auffangen. Tomaten halbieren,vierteln und in kleine stücke schneiden...zu den Pilzen in die Schüssel geben und vermengen
3
Paprika waschen ,putzen und in Stücke schneiden...zu dem anderen gemüse in die Schüssel geben und wieder mischen. Zwiebel putzen und in Ringe schneiden, ebenfalls in die Schüssel geben und wieder mischen :)
4
Nun das Gluasch in kleine mundgerechte Stücke schneiden und in eine seperate Schüssel geben, Hühnchen und Fleischwurst ebenfalls klein schneiden und zudem anderen Fleisch tun, alles miteinander vermengen.
5
aus dem mit Salz und Pfeffer gewürztem Hack Bällchen formen und auf einem teller parken.
6
Speck fein würfeln, Cabanossi und Mettenden einmal längs halbieren und dann in "halbe" Scheiben schneiden...diese 3 Sachen habe ich in eine extra Schüssel getan - lässt sich besser vermengen
7
Soße: den Tomatensaft,mit der Ziegeunersoße,Schaschliksoße, dem Schmand und der Sahne vermengen
8
nun einen geeigneten Topf oder wie ich einen Bräter nehmen und anfangen alle Zutaten zuverteilen.
9
Zuerst den Boden mit etwas Soße bedecken, nun von dem Fleischgemisch, dem Cabanossigemisch, einige Fleischbällchen und Gemüsegemisch...mit Soße bedecken...dann nocheinmal, Fleisch,Cabanossi,Bällchen ,Gemüse und den rest der Soße...BITTE NICHT UMRÜHREN
10
Herd auf Umluft 180° schalten und Bräter für ca 2,5 - 3 Stunden (kann variieren , je nach Fleischgröße) hinein. Nach der Hälfte der Zeit gut umrühren.
11
Guten Appetit

KOMMENTARE
mein Pfundstopf

   dieTinka
Ich gebe zu, dieses Vielerlei, welches in reichlich Soße ertränkt wird, kam mir spanisch vor. Aber mein lieber Gatte wollte das mal probieren. Und ich kann nur sagen: Es schmeckt sehr gut. Und lieber danishchef: Wenn Ihnen dieses Rezept nicht zusagt, dann blättern Sie einfach weiter und suchen etwas nach Ihrem Gusto, statt hier die User zu beschimpfen. Was haben Sie denn für eine Kinderstube genossen?
   schwoiger
Einfach nur lecker! das einzige was ich anders mache, ich verwende keine Fertige Grill-,Schaschlik oder sonstirgendwie Sauce sondern da verwende ich gerne eine selbst gemachte. Aber an sonstenSuuuper,
   schwoiger
Ich hab noch vergessen ich mach das gerne im Dutch Oven ... ein Traum
   danishchef
Das ist weder lecker noch gesund! Dagegen mutet ja selbst ein "Englisches Frühstück" schmackhafter an. Einfach nur widerwärtig. Bäh. 0 Punkte. Selbst zu Studentenzeiten haben wir schmackhafteres und gesünderes aus dem Hut gezaubert.
   dieTinka
"Es gibt andere Ausdrucksweisen wenn einer etwas nicht schmeckt." Ich verwette meinen Hausrat, dass danishchef dieses Rezept nichtmal ausprobiert hat und NUR nörgelt. DAS ist doch die Frechheit. Hätte er sich die Mühe gemacht und es gekocht und DANN gesagt, das ist nichts für mich - dann wäre es ja ok.
   schwoiger
wer bei dem Rezept von widerwärtig und Bäh schreibt frisst wahrscheinlich nur aus dem Hut und nennt das gezaubert. Es gibt andere Ausdrucksweisen wenn einer etwas nicht schmeckt. Das Rezept ist toll Dein Kommentar ist unter aller Kanone
   BillyGunn
Fünf Sterne von mir - da kommen kindheitserinnerungen hoch :-) VG Billy
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das ist ja super, von mir 5*

Um das Rezept "mein Pfundstopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung