Eierkuchen / Pfannkuchen

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Bio-Eier (M) 6 Stück
Zucker 12 Esslöffel
Mehl 15 Esslöffel
Backpulver 1 Esslöffel (gestrichen)
Milch 0,25 Liter
Pflanzenöl etwas
Apfelmus 1 Glas

Zubereitung

1.So hat meine Oma immer Eierkuchen gebacken, sie werden schön locker, wattig und am Rand leicht knusprig. Das Rezept verwende ich schon sehr lange. Es sollte unbedingt eine beschichtete Pfanne verwendet werden. Ich verwende keine Küchenmaschine oder Mixer, sondern rühre alles mit einem Quirl. Die Esslöffel sollen nicht gestrichen oder gehäuft sein, sondern etwa dazwischen.

2.In einer Schüssel die Eier verrühren, dann den Zucker dazugeben und alles gut verquirlen. Dann das Mehl dazu und gleich darauf das Backpulver, dieses mit einem Löffel unter das Mehl mischen und dann erst alles komplett verrühren. Wenn alles glatt verrührt ist, die Milch vorsichtig unterrühren. Der Teig ist flüssig.

3.Eine beschichtete Pfanne vorheizen (Stufe 7 von 9). Eine zweite mit Deckel leicht erwärmen, um die gebackenen Pfannkuchen warm zu halten. Allerdings schmecken sie am allerbesten gleich direkt aus der Pfanne.

4.In die heiße Pfanne ein wenig Öl geben und die Hitze runterschalten (Stufe 4,5 von 9). Eine Suppenkelle voll Teig in die Pfanne geben und etwa 2 bis 3 min. backen lassen. Wenn sich kleine Blasen bilden (s. Foto) und die Unterseite leicht gebräunt ist, mit einem Pfannenwender umdrehen und nochmal ca. 2 min. backen lassen.

5.Dazu Apfelmus servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Eierkuchen / Pfannkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierkuchen / Pfannkuchen“