Pfannenkuchen mit Rahmchampions

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Championsoße
Champignons braun 200 gr.
Gemüsebrühe-Pulver 1 Teelöffel
Milch 0,5 Liter
Stärke 1 EL
Petersilienblatt getrocknet 1 Teelöffel
Salz und Pfeffer etwas
Zwiebel frisch 1 Stück
Pfannkuchen
Milch 1 Liter
Eier Freiland 3 Stück
Dinkelmehl 400 gr.

Zubereitung

Championso0e

1.Die Champions putzen und klein schneiden. In einer Pfanne anbraten.

2.Die Zwiebel schälen und würfeln,und zu den Champions geben.

3.Milch dazugießen,und mit Stärke binden.Man kann auch Sahne nehmen,aber ich vertrage die leider icht so gut.Es muß eine cremige Soße werden.

4.Mit Salz und Pfeffer und der Gemüsebrühe abschmecken,Petersilie dazu fertig.

Pfannkuchen

5.Ich nehme so viel,weil ich am anderen Tag immer Pfannkuchensuppe mache.

6.Die Eier verrühren, die Milch langsam immer abwechselnd mit dem Mehl zugeben und immer weiter rühren, bis ein geschmeidiger Teig nicht zu dünner,aber auch nicht zu dicker Teig entsteht.

7.In einer Pfanne mit etwas Öl in der Pfanne ausbacken.

8.Den fertigen Pfannkuchen mit der Championsoße füllen, und es sich schmecken lassen. Einer pro person reicht völlig aus.Die machen sehr satt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannenkuchen mit Rahmchampions“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannenkuchen mit Rahmchampions“