Pilz-Pfannkuchen

25 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mehl 125 g
Milch 250 ml
Eier 2 Stk.
Zucker 1 Prise
Salz, Pfeffer etwas
Öl etwas
gewürfelter Speck 125 g
Zwiebel 1 Stk.
braune Champignons 300 g
Tomatenmark 1 EL (gestrichen)
Sahne, alternativ 3 EL Frischkäse und 150 ml Gemüsebrühe 100 ml
frische Petersilie gehackt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
607 (145)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
27,4 g
Fett
1,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Für den Pfannkuchenteig Mehl, Milch, Eier, Salz und Zucker zu einem dünnflüssigen Teig verrühren. Ca. 15 Minuten quellen lassen. Wenn der Teig danach nicht mehr dünn genug ist, noch einen Schluck Sprudelwasser unterrühren.

2.In einer mit Öl erhitzten Pfanne bei mittlerer Temperatur ca. 5 Pfannkuchen nacheinander backen. Im Ofen bei ca. 60 Grad warm stellen.

3.Für die Füllung Speck in einer Pfanne auslassen. Zwiebel schälen, würfeln und dazugeben. Champignons in Scheibchen schneiden und kurz mitanbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark einrühren, kurz anrösten, dann mit Sahne ablöschen. Aufkochen und dann bei kleiner Hitze einige Minuten köcheln lassen. Abschmecken und ggf. mit weiteren Gewürzen ergänzen. Petersilie unterrühren.

4.Auf jedem Pfannkuchen etwas von der Füllung verteilen und dann aufrollen. Dazu passt z. B. ein leckerer Salat. Wenn man statt der Sahne Frischkäse und Brühe (Wasser geht auch) verwendet erhält die Sauce eine leicht säuerliche Note. Schmeckt auch sehr lecker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pilz-Pfannkuchen“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pilz-Pfannkuchen“