Protein-Bowl mit Erbsen, Tofu und Quinoa

15 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Quinoa 1 Handvoll
Gemüsebrühe etwas
grüne Erbsen 100 g
Paprika-Hanf-Aufstrich 1 EL
Tofu rosso 100 g
Paprika 1 Stk.
Gurke oder eine halbe Avocado 0,5 Stk.
frisches Sauerkraut nach Belieben 2 EL

Zubereitung

1.Quinoa in der doppelten Menge Gemüsebrühe ca. 12 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser aufgesogen ist. Die Erbsen in den letzten 5 Minuten dazugeben. Nach Belieben am Schluss den Aufstrich unterrühren. Kann aber auch durch Ajvar ersetzt werden oder einfach ersatzlos weggelassen werden.

2.Tofu und Paprika würfeln. Nach Belieben noch Gurke oder Avocado würfeln. In einer Schüssel Quinoa anrichten, daneben Tofu, Paprika, Gurke oder Avocado und nach Belieben Sauerkraut platzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Protein-Bowl mit Erbsen, Tofu und Quinoa“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Protein-Bowl mit Erbsen, Tofu und Quinoa“