Miso-Suppe

30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Paprika 1
Frühlingszwiebeln 3
eingefrorener und aufgetauter Naturtofu 200 g
Shitake-Pilze 150 g
Zucchini 0,5
Baby Pakchoi 1
Hokkaido 100 g
Gemüsebrühe mild 1 l
Miso 2 TL
Knoblauchpaste 1 TL
dünne Asianudeln 100 g
Sesamöl etwas
schwarzer Sesam etwas

Zubereitung

1.Pilze, Zucchini, Pakchoi, Hokkaiodo und Paprika grob klein schneiden.

2.Tofu fest auspressen (zwischen 2 Brettchen) und würfeln.

3.Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

4.Gemüsebrühe mit Miso und Knoblauchpaste aufkochen. Pilze, Zucchini, Pakchoi, Hokkaido und Paprika dazu geben. Nudeln (ggf. durchbrechen) hinzugeben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Je nach Nudelart 4-8 Min.

5.In der Zeit Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und Tofu golden anbraten.

6.Tofu zur Suppe geben. Diese in Schalen füllen und mit Sesam und den Frühlingszwiebeln bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Miso-Suppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Miso-Suppe“