Miso-Suppe

Rezept: Miso-Suppe
mit Tofu, Nudeln und Gemüse, vegan
13
mit Tofu, Nudeln und Gemüse, vegan
00:30
1
7416
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Paprika
3
Frühlingszwiebeln
200 g
eingefrorener und aufgetauter Naturtofu
150 g
Shitake-Pilze
0,5
Zucchini
1
Baby Pakchoi
100 g
Hokkaido
1 l
Gemüsebrühe mild
2 TL
Miso
1 TL
Knoblauchpaste
100 g
dünne Asianudeln
Sesamöl
schwarzer Sesam
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.08.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
330 (79)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
4,3 g
Fett
5,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Miso-Suppe

A Vollwert-Joghurt mit Kürbiskernen

ZUBEREITUNG
Miso-Suppe

1
Pilze, Zucchini, Pakchoi, Hokkaiodo und Paprika grob klein schneiden.
2
Tofu fest auspressen (zwischen 2 Brettchen) und würfeln.
3
Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
4
Gemüsebrühe mit Miso und Knoblauchpaste aufkochen. Pilze, Zucchini, Pakchoi, Hokkaido und Paprika dazu geben. Nudeln (ggf. durchbrechen) hinzugeben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Je nach Nudelart 4-8 Min.
5
In der Zeit Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und Tofu golden anbraten.
6
Tofu zur Suppe geben. Diese in Schalen füllen und mit Sesam und den Frühlingszwiebeln bestreuen.

KOMMENTARE
Miso-Suppe

   Feuerwehr
mhh Hört sich super lecker an das wir meins LG Anita

Um das Rezept "Miso-Suppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung