Tofu-Gemüse Pfanne an Panang Curry

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zum Tofu marinieren :
Tofu Seiden-frisch in Würfeln 400 g
jeKoriander,Senf,Kreuzkümmel und Sesamsamen,Kardamompulver 1 TL
Ingwer geraspelt 3 cm
Chilischote frisch gehackt 1 Stk.
Sojasoße dunkel 2 EL
Sesamöl braun 1 EL
Das Gemüse :
Fenchel frisch in Streifen 0,5 Stk.
Karotten in grobe Stäbchen 2 Stk.
Chinakohl frisch nur Unterteil in Streifen 1 Stk.
Paprika rot in Streifen 1 Stk.
Zucchini frisch in Würfeln 0,5 Stk.
Pilze braun frisch 120 g
Tomaten gehäutet 3 Stk.
Mungbohnensprossen frisch 120 g
Für die Sauce :
Rapsöl 1 EL
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Frühlingszwiebel frisch in Streifen 1 Stk.
Knoblauchzehen gehackt 3 Stk.
Ausserdem zum garnieren :
Koriander frisch, geschnitten oder Thai Basilikum 0,5 Bd

Zubereitung

Tofu marinieren :

1.In einer Bratpfanne alle Samen ohne Fett leicht rösten. Danach im Mörser zu Pulver mahlen,mit Kardamompulver,Ingwer, Chilischote,Soja Sauce und Sesamöl zu den Tofu Würfeln geben, vorsichtig untereinander mengen.

Sauce Kochen :

2.ÖL in einer Pfanne erhitzen,Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen,Panang Curry zufügen, weiter braten, mit Kokosmilch ablöschen.5-10 Min. köcheln lassen.

Gemüse Kochen :

3.Alle Gemüse ausser Zucchini und Mungbohnensprossen zu der Sauce geben und bissfest köcheln.

Fertig machen :

4.Tofuwürfeln, Mungbohnensprossen und Zucchini im Sauce zufügen und 5 Min. weiter Köcheln. In vorgewärmter Teller Schöpfen mit Koriander grün oder Thai Basilikum streuen.

Möchte noch sagen :

5.dazu passt Jasmin Reis, Basmati Reis, gebratene Nudeln. Nicht vergessen 1-2 Glas Rosé Wein oder ein leichter Rot Wein. Jetzt in Vollzuge geniessen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tofu-Gemüse Pfanne an Panang Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tofu-Gemüse Pfanne an Panang Curry“