China Gemüse in Kokossauce

40 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
rote Paprika 2 Stück
mittelgrosse Zwiebeln 2 Stück
Champignons braun 250 Stück
Sojasprossen gegart 1 Glas
Bambussprossen gegart 1 Glas
Brokoli 250 Gramm
mittlere Möhren 3 Stück
Chinakohl frisch 250 Gramm
Kokosmilch 1 Dose
Knoblauchmajonaise 1 Teelöffel
Austernsauce 3 Esslöffel
Sojasauce 3 Esslöffel
Chilisoße (Sambal Oelek) 0,5 Teelöffel
Chinagewürz etwas
Honig 1 Esslöffel
Walnussöl 8 Esslöffel (gestrichen)
Speisestärke 2 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1251 (299)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
14,3 g
Fett
26,9 g

Zubereitung

1.Das Frische Gemüse waschen, Putzen und in mundgerechte Stücke Schneiden. Den Brokoli und die Möhren (Die Möhren in dünne Scheiben schneiden) vorher blanchieren. Die Bambus- und Sojasprossen auf einem Sieb abtropfen lassen.

2.Alle Gemüsesorten in Walnussöl anbraten, so das das Gemüse noch bissig ist, und mit Chinagewürz bestreuen. Jede Gemüsesorte seperat anbraten. Das grebratene Gemüse im Bachofen warmhalten.

3.Sauce: Die Kokosmilch in die Pfanne, in der Gemüse gebraten wurde geben. Dazu Knoblauchmajonaise, Austernsauce, Sambec, Honig und Sojasauce geben, nach Geschmack kann auch noch mit Curry und Ingwer gewürztz

4.Curry und Ingwer gewürzt werden. Etwas köcheln lassen, und mit Speisestärke andicken. Das Gemüse dazugeben, und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „China Gemüse in Kokossauce“

Rezept bewerten:
4,62 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„China Gemüse in Kokossauce“