Gemüse asiatisch

Rezept: Gemüse asiatisch
Bunte asiatische Gemüsepfanne - superlecker mit wenig Kalorien
12
Bunte asiatische Gemüsepfanne - superlecker mit wenig Kalorien
00:30
7
6785
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Paprikaschote frisch
1
Zucchini
1
Aubergine frisch
1 dicke
Zwiebel frisch
3
Knoblauchzehen
6 Scheiben
Ingwer frisch
2 EL
Erdnussbutter
3 EL
Chilisoße Süß-Sauer
0,5 Becher
Kokosmilch
4 EL
Sojasoße hell
50 ml
Mirin
Salz
6 EL
Sesamöl
2 EL
Curry grün
0,5 Bund
Koriander gehackt
Orangensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.02.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1938 (463)
Eiweiß
7,1 g
Kohlenhydrate
8,7 g
Fett
45,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gemüse asiatisch

Putenbrust mit Litschis

ZUBEREITUNG
Gemüse asiatisch

1
Gemüse in Streifen oder Stücke schneiden und alles getrennt anbraten. Zuerst die Aubergine in Würfel schneiden (bitte schälen und vorher mit Salz ziehen lassen) und o h n e Fett in der Pfanne rösten lassen. Dann in eine Extraschale füllen. Nach und nach alle Gemüse einzeln in Sesamöl anbraten (jedes Gemüse ca. 5 min.), die Paprika mit Orangensaft ablöschen und kurz köcheln lassen, bis der Orangensaft eingekocht ist.
2
Sesamöl im Wok oder hoher Pfanne erhitzen, Erdnussbutter dazugeben und einrühren, mit etwas Wasser ablöschen. Kokosmilch dazugeben, Herd kleinstellen. Nun mit Mirin, Curry, Chilisoße, Sojasoße würzen (wer mag kann noch etwas salzen). Das gebratene Gemüse in die Soße geben und leicht durchziehen lassen (Herd ausstellen). Zum Schluß den gehackten Koriander darüberstreuen.
3
Als Beilage habe ich Duftreis serviert. Wer es nicht so "vegetarisch" mag, kann entweder gebratene Hühnerbruststreifen, Fischfiletstücke oder Garnelen mit untermischen. Guten Appetit!

KOMMENTARE
Gemüse asiatisch

Benutzerbild von Bine69
   Bine69
Immer wieder köstlich so ein schnelles Wok-Gericht! Ob nun mit oder ohne Fleisch...mit Reis oder gebratenen Nudeln ... wir mögen das sehr gerne. Etwas ungewöhnlich ist die Kombi Erdnussbutter und Kokos ...aber warum nicht? Wird getestet! VLG Bine&Micha
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Geht nicht leckerer und der Teller ist schön voll. LG. Dieter
Benutzerbild von Dom-four-07
   Dom-four-07
das mag ich sehr gerne, das sieht sehr lecker aus,habe erst letzte woche in luzern ein thai curry gegessen das super war...aber warum schreibst du mit wenig Kalorien...viel Öl & erdnussbutter und reis hat auch nicht wenig..... mag ich aber immer noch...LG franz
Benutzerbild von GeronimosWife
   GeronimosWife
Solche Speisen mag ich sehr gerne. Dafür gebe ich 5 Sterne
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Ich finde das ist eine gelungene Kombi, mach ich auch oft so. Ein ganz tolles Pfännchen hast du uns da präsentiert 5* LG

Um das Rezept "Gemüse asiatisch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung