Rindsschaschlik ungarisch mit Wedges

Rezept: Rindsschaschlik ungarisch mit Wedges
Nach Karins Art
7
Nach Karins Art
02:00
17
1201
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Sauce vorbereiten ----------
2 Päckchen
Tomaten in Stücken oder Frische, gehäutete
2 TL
Brühpaste oder Pulver
3 Spritzer
Chilliketchup
3 Spritzer
Ketchup
Salz, Pfeffer einen guten Schuss Rotwein
Schaschlik ---------
500 gr.
Rindfleisch aus der Hüfte
1
Gemüsezwiebel
1
rote Paprikaschote
5
Gewürzgurken
200 gr.
Speck, ich nehme fetten Speck
ansonsten könnt ihr alles aufspiessen was ihr mögt,
Nein nicht den Partner
Wedges ----------
1500 gr.
Kartoffeln festkochend geschält
2 El
Öl
Curry, Paprika, Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
414 (99)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
15,1 g
Fett
3,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Rindsschaschlik ungarisch mit Wedges

Eier auf Joghurt

ZUBEREITUNG
Rindsschaschlik ungarisch mit Wedges

1
Zuerst die Tomatensauce kochen. Das Fleisch, den Speck und das Gemüse für die Spiesse schneiden. Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Mit dem Öl vermischen.
2
Abwechselnd alle Zutaten, bis auf die Kartoffeln aufspiessen. Es sollten ca. 15 Stück werden. Die Schwarte von dem Speck auslassen. Etwas Öl oder Butterschmalz dazu. Die Spiesse darin anbraten, nicht zu heiss, die Zwiebel verbrennt schnell. Ich mache das in zwei Portionen. Die einen raus aus der Pfanne, neue rein in die Pfanne.
3
Alle Spiesse in die Pfanne geben und etwas Brühe oder Rotwein angiessen. Das Ganze ca. 20 Min leicht köcheln lassen. Das übrig gebliebene Gemüse klein schneiden. Die Spiesse mit dem Sud aus der Pfanne nehmen und ruhen lassen.
4
Etwas Butter in die Pfanne geben und die Gemüsestückchen darin leicht braten, nicht zu dunkel werden lassen. Die vorbereitete Sauce dazu geben und den Sud von den Spiessen. Nun gut abschmecken und evtl. etwas binden. Spiesse dazu und noch etwas köcheln lassen. Ca. weitere 30 Min
5
Die Wedges werden nebenher gemacht. Sind übrigens ein Weight Watchers Rezept meiner Freundin so ähnlich jedenfalls. Fragt mich bitte nicht nach Punkten, aber kann nicht viel sein sonst hätte sie nicht so davon geschwärmt.
6
Die Wedges auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und Mit Salz, Curry, Paprika und Pfeffer würzen. Wer es schärfer mag auch mit Chilli. Heissluft ca. 90 Min 175° öfter wenden Ober/Unter 90 Min 200° öfter wenden

KOMMENTARE
Rindsschaschlik ungarisch mit Wedges

Benutzerbild von Inge60
   Inge60
Das ist köstlich. So was mag ich gerne. 5* LG Inge
Benutzerbild von anjastog
   anjastog
lecker.. ich liebe Ungarische Kuche.. 5*
Benutzerbild von BK858
   BK858
Das sieht richtig gut aus, die Fotos machen Appetit. 5* LG Bärbel
Benutzerbild von schwalbenhof
   schwalbenhof
Das werde ich nachkochen ...super.... 5* LG Kirsten
Benutzerbild von Pastapabst
   Pastapabst
Immer wieder gut.5*****LG Susanne

Um das Rezept "Rindsschaschlik ungarisch mit Wedges" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung