Hähnchenbrust in Kokos-Curry-Soße

Rezept: Hähnchenbrust in Kokos-Curry-Soße
ein eigenes Rezept
5
ein eigenes Rezept
00:30
5
7672
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Hähnchenbrustfilets
1
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
1 Stück
Ingwer walnußgroß
1 Teelöffel
Cummin
1 Teelöffel
Koriandersaat
1 Teelöffel
Tamarindenpaste
2 Esslöffel
mildes Currypulver
2 Dosen
Kokosmilch
Sesamöl
Salz, Pfeffer, Zucker
Speisestärke
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.11.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
25 (6)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
0,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchenbrust in Kokos-Curry-Soße

Lachs Curry, original indisch

ZUBEREITUNG
Hähnchenbrust in Kokos-Curry-Soße

1
Hähnchenbrustfilets salzen und pfeffern. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und in Würfel schneiden. Cummin und Koriandersaat im Mörser etwas zerstoßen.
2
Etwas Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrustfilets von beiden Seiten anbraten und dann herausnehmen. Im Bratensatz die Zwiebel-, Knoblauch- und Ingwerwürfel anbraten und dann das Currypulver und die gemörserten Gewürze kurz mitrösten.
3
Mit Kokosmilch und etwas Wasser ablöschen und mit Tamarindenpaste, Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Mit angerührter Speisestärke binden und die gebratenen Hähnchenbrustfilets darin garziehen lassen.
4
Dazu gabs Basmatireis.

KOMMENTARE
Hähnchenbrust in Kokos-Curry-Soße

   raubaal
Das hört sich aber köstlich an. GLG Jürgen
Benutzerbild von Agapanthus
   Agapanthus
Das liest sich sehr sehr lecker! Schöne Kombination der Gewürze :-) LG - Claudia
Benutzerbild von Test00
   Test00
Toll gewürzt und zubereitet. LG. Dieter
Benutzerbild von Miez
   Miez
… du könntest im Asia-Lokal „auflegen“ :o) also, ich find´s toll! Grüße, micha
Benutzerbild von wastel
   wastel
ich liebe solche Rezepte -- LG Sabine

Um das Rezept "Hähnchenbrust in Kokos-Curry-Soße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung