Glasnudelsalat thailändisch

15 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Glasnudeln 250 g
Knoblauchzehen 3
Galgant 2 cm
Ingwerknolle 2 cm
Chili rot 1
Frühlingszwiebeln 2
Zitronengras 1 Stange
Tofu natur 250 g
Sojasprossen 120 g
Paprika rot 0,5
Möhre 1
Sojasauce hell 5 EL
Fischsauce 2 EL
Limette 1
Thai-Basilikum und Koriander Bund
Salz, Pfeffer und Zucker etwas
Öl 2 EL
Sesamöl 4 EL

Zubereitung

1.Die Nudeln in einen ausreichend großen Topf geben und mit heißem Wasser übergießen. Je nach Packungsangabe ca. 3-5 Minuten ziehen lassen, bis die Nudeln weich sind, danach das Wasser abgießen.

2.Die Möhre und die Paprika in feine Streifen schneiden. Den Tofu würfeln und die Chilischote und Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen, das Galgantstück und den Ingwer in feine Würfel schneiden. Die Zitronengrasstange flach klopfen.

3.In einem Wok 2 EL Öl heiß werden lassen und Ingwer-, Galgant- und Knoblauchwürfelchen mit dem Zitronengras darin 2-3 Minuten anbraten. Tofu und Sprossen dazugeben und ca 1 weitere Minute braten. Nun die Möhren und Paprika hinzufügen und alles zusammen bei kleiner Hitze bißfest garen.

4.Zitronengrasstange entfernen und das angebratene Gemüse zu den Nudeln in den Topf geben. Alles mit dem Sesamöl,der Sojasauce,der Fischsauce,dem Limttensaft, Sallz, Pfeffer und Zucker abschmecken und vorsichtig miteinander vermengen. In eine schöne Salatschüssel umfüllen.

5.Koriander hacken und zusammen mit dem Thai-Basilikum über den Salat streuen und 10-15 Minuten ziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Glasnudelsalat thailändisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Glasnudelsalat thailändisch“