Yam Wun Sen - Nord-Thailändischer Glasnudelsalat

45 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
breite Glasnudeln 250 gr.
voll frische Sojasprossen 2 Hände
Erdnussöl 2 EL
Schweinehack 250 gr.
Öl zum Anbraten etwas
zerdrückte Knoblauchzehen 4
Zucker 1 TL
gekochte, geschälte TK-Garnelen, klein gehackt 200 gr.
Schalotten, abgezogen und in sehr feine Scheiben geschnitten 2
Fischsoße 3 EL
Limettensaft 1 EL
feiner Zucker 1 TL
rote Chilis, fein geschackt 2
grüne Chilis, fein gehackt 2
geröstete gehackte Erdnüsse 3 EL
Koriander, fein gehackt 1 Bund
Frühlingszwiebeln, diagonal und fein in Scheiben geschnitten 3
große rote Chilis, diagonal in Scheiben geschnitten 2
Korianderblätter etwas
geröstete gehackte Erdnüsse 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
35 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Die Glasnudeln etwa 20 Minuten in warmem Wasser einweichen, abgießen und mit einer Schere in mundgerechte Stücke schneiden. Das Schweinehack in einer Bratpfanne knusprig braten, Knoblauch und Zucker dazugeben und 3 Minuten rühren. Anschließend die Mischung unter die Nudeln geben. Nun die klein gehackten Garnelen und Schalotten, die Fischsoße, den Limettensaft, den Zucker, und die Chilis, die Erdnüsse, die Sprossen, den Koriander und das Erdnussöl zufügen und alles vermengen.

2.Auf Tellern anrichten und mit den Frühlingszwiebeln, Chilis, Erdnüssen und Koriander garnieren. Tipp: Der Salat sollte einen Tag vorher zubereitet werden, da er dann sein volles Aroma entfaltet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Yam Wun Sen - Nord-Thailändischer Glasnudelsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Yam Wun Sen - Nord-Thailändischer Glasnudelsalat“