Hähnchen-Satay mit Erdnusssauce

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnchenbrüste (je ca. 150 Gramm) 4
Holzspiesschen 16
Erdnussöl zum Braten etwas
Für die Marinade
Sojasauce 4 EL
Erdnussöl 2 EL
Erdnussbutter 1 EL
Zitronensaft 2 EL
Chilipulver 1 EL
Für die Ernusssauce
Kokosmilch 2,5 dl
Erdnussbutter 3 EL
Sojasauce 6 EL

Zubereitung

1.Hänchenbrüste zwischen Klarsichtfolie legen, mit dem Boden einer Pfanne sorgfältig ca. 5 mm dick flach klopfen. Hänchenbrüste längs vierteln, wellenförmig auf die Spiesse stecken.

2.Für die Marinade Sojasauce und alle Zutaten bis und mit Chilipulver gut verrühren. Spiesse damit bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 2 Std. Marinieren.

3.Marinade abstreifen. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Spiesse portionenweise beidseitig je ca. 3 Min. braten, herausnehmen, salzen, zugedeckt warm stellen.

4.Für die Sauce Kokosmilch und alle Zutaten pürieren, in einer kleinen Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren, unter Rühren ca. 10 Min. köcheln. Etwas abkühlen, zu den Satay-Spiesse servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Satay mit Erdnusssauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Satay mit Erdnusssauce“