Hähnchen-Satay mit Erdnusssauce

Rezept: Hähnchen-Satay mit Erdnusssauce
Ein Hauch Asien für Zuhause
Ein Hauch Asien für Zuhause
1
415
3
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
4
Hühnchenbrüste (je ca. 150 Gramm)
16
Holzspiesschen
Erdnussöl zum Braten
Für die Marinade
4 EL
Sojasauce
2 EL
Erdnussöl
1 EL
Erdnussbutter
2 EL
Zitronensaft
1 EL
Chilipulver
Für die Ernusssauce
2,5 dl
Kokosmilch
3 EL
Erdnussbutter
6 EL
Sojasauce
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.07.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchen-Satay mit Erdnusssauce

ZUBEREITUNG
Hähnchen-Satay mit Erdnusssauce

1
Hänchenbrüste zwischen Klarsichtfolie legen, mit dem Boden einer Pfanne sorgfältig ca. 5 mm dick flach klopfen. Hänchenbrüste längs vierteln, wellenförmig auf die Spiesse stecken.
2
Für die Marinade Sojasauce und alle Zutaten bis und mit Chilipulver gut verrühren. Spiesse damit bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 2 Std. Marinieren.
3
Marinade abstreifen. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Spiesse portionenweise beidseitig je ca. 3 Min. braten, herausnehmen, salzen, zugedeckt warm stellen.
4
Für die Sauce Kokosmilch und alle Zutaten pürieren, in einer kleinen Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren, unter Rühren ca. 10 Min. köcheln. Etwas abkühlen, zu den Satay-Spiesse servieren.

KOMMENTARE
Hähnchen-Satay mit Erdnusssauce

Benutzerbild von Chilitanz
   Chilitanz
Klingt lecker, ich könnte jetzt so ein Spießchen verputzen.

Um das Rezept "Hähnchen-Satay mit Erdnusssauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.