Süß-sauer geschmorte Hähnchenschenkel

1 Std 5 Min leicht
( 94 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenschenkel mit Rückenteil 4 Stk.
reife Ananas geviertelt und kleingeschnitten 0,5 Stk.
Paprikaschoten in kleine Stücke geschnitten 3 Stk.
Karotte halbiert und klein geschnitten 1 Stk.
Ingwer daumengroß und gerieben 2 Stk.
rote Zwiebel halbiert und in dünne Streifen geschnitten 1 Stk.
Knoblauchzehe in dünne Scheiben gehobelt 2 Stk.
Chiliringe getrocknet und zwischen den Fingern fein gerieben 1 EL
Sojasauce 6 EL
5-Gewürze-Pulver 4 TL
Paprikapulver scharf 1 TL
Szechuanpfeffer 1 TL
*****Für die Sauce***** etwas
Zucker braun 2 EL
Aceto Balsamico 6 EL
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Die Hähnchenkeulen abspülen, trockentupfen, von allen Seiten mit 5-Gewürze-Pulver und Paprikapulver würzen. In einer (Grill-)Pfanne in heißem Öl auf mittlerer Stufe zugedeckt von jeder Seite 10 Minuten braten. Backofen auf 190°C vorheizen.

2.In der Zeit das Gemüse wie unter "Zutaten" aufgeführt zubereiten. Den geriebenen Ingwer mit 2 EL Sojasauce vermengen.

3.Mit ca. 4 EL Sojasauce und der Hälfte des Ingwer-Sojasaucen-Mix den Boden einer Auflaufform bedecken. Das Gemüse dazugeben und alles gründlich vermengen, bis das Gemüse mit der Sauce benetzt ist. Mit etwas 5-Gewürze-Pulver würzen.

4.Hähnchenschenkel auf die Obst-Gemüsemischung geben, mit dem Rest der Ingwer-Sojasaucenmischung bestreichen und für 45 Minuten im Ofen schmoren.

5.*****Zubereitung der Sauce***** Wenn das Hähnchen gegart ist, die Auflaufform aus dem Ofen nehmen. Salz, Zucker und Aceto Balsamico in einem Topf miteinander verrühren. Die Hälfte der geschmorten Paprika-Zwiebel-Ananas-Karottenmischung dazugeben und pürieren.

6.Zusammen mit dem süß-sauren Gemüse und den Hähnchenschenkeln anrichten. Dazu passt Reis oder gebratene asiatische Nudeln. Guten Hunger!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süß-sauer geschmorte Hähnchenschenkel“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 94 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süß-sauer geschmorte Hähnchenschenkel“