Ofen-Hähnchenfilets mit Ajwar

40 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets, je ca. 150 g 4 Stk.
Öl 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
Knoblauchzehe 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Ajwar mild, 370 ml 1 Glas
Schafskäse 150 g
etwas Petersilie etwas

Zubereitung

1.Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und im erhitzten Öl in einer großen Pfanne von beiden Seiten jeweils ca. 2 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und nach Belieben z. B. griechischer Gewürzmischung würzen. Aus der Pfanne nehmen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Im Hähnchen-Bratfett in der Pfanne kurz anbraten.

2.Ajwar einrühren und erhitzen. Da ich gerne viel Sauce mag, habe ich zusätzlich noch ein halbes Glas scharfen Ajwar dazugegeben.

3.2/3 der Sauce in einer kleinen Auflaufform verteilen. Hähnchenfilets nebeneinander darauflegen und mit dem Rest der Sauce bedecken. Schafskäse darüberkrümeln. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (oder Umluft 175 Grad) ca. 15 Minuten backen. Petersilie hacken und darüber streuen. Dazu passt z. B. Reis oder Baguette und ein trockener Weißwein.

4.Statt Ajwar kann man auch 500 g passierte Tomaten verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ofen-Hähnchenfilets mit Ajwar“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ofen-Hähnchenfilets mit Ajwar“