Schneller "Apfelkuchen" als Blechkuchen

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig
Butter 250 Gramm
Zucker extrafein 100 Gramm
Eier (Grösse L) 5 Stück
Mehl gesiebt 500 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Puderzucker gesiebt 50 Gramm
Sahne flüssig 120 ml.
Milch 3,8% oder
der Inhalt
Apfel Breaburn 4 Stück
Berentzen Winterapfel Likör 30 ml.
Marzipan geschmolzen 100 Gramm
Sultanien 50 Gramm
Topping
Walnuss frisch 200 Gramm
Zucker grob 20 Gramm
die Sahne
Sahne 30% Fett 200 ml.
Vanille Sirup 1 Teel.
zur Weihnachtszeit
Zimt 3 Teel.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1953 (466)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
37,3 g
Fett
33,5 g

Zubereitung

Vorwort

1.Die Zutatenliste sieht extrem lang aus- ist aber vollkommen Easy zu verarbeiten

Teig und Backen

2.Für den Teig mischen sie als erstes Butter und Zucker schaumig dann fügen sie die Eier hinzu. 3 Ganze und zwei Eigelb. Das Eiweiss beiseite stellen denn dieses wird zum Schluss als geschlagener Eischnee unter den Teig gehoben.

3.Nun geben sie Mehl- Backpulver- Puderzucker hinzu. Ca. 3 Minuten zu einem cremigen Teig schlagen in dem sie die Sahne oder Milch langsam hinzufliessen lassen. Ich mache es in meiner Küchenmaschine.

4.Lassen sie den Teig nun ein bisschen ruhen und nutzen diese Zeit um die Äpfel vorzubereiten und zu schneiden. Ich bevorzuge für diesen Kuchen dünnere Scheiben. Im Wasserbad lassen sie den Marzipan schmelzen. Geben sie über die Äpfel die Sultaninen und den Likör. Lassen sie es etwas ziehen. Zum Schluss den Marzipan ebenfalls hinzugeben. Jetzt vermengen sie diese "Füllmenge" mit dem Teig.

5.Schlagen sie den Eischnee und ziehen diesen ebenfalls unter.

6.In einer mit Backspray gefetteten Form-geben sie nun den Teig und schieben ihn für 50 Minuten in den auf 180 Grad erhitzen Backofen. Nach Ablauf dieser Backzeit geben sie die Walnüsse und den groben Zucker auf den Kuchen und lassen ihn noch 10 Minuten weiter backen.

7.Die Sahne die sie mit dem Vanillesirup vermengt haben in eine ISI geben und mit einer Patrone befüllen. Nun den Apfelkuchen aus dem Ofen holen und nach kurzen abkühlen aus der Form lösen. In schöne Stücke schneiden- Sahne hinzu gesellen- FERTIG !!!

Süsse Grüsse von "Oma Löffel" alias Biggi ♥

Auch lecker

Kommentare zu „Schneller "Apfelkuchen" als Blechkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schneller "Apfelkuchen" als Blechkuchen“