Apfelschnitten

35 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Äpfel 800 Gramm
Mehl 350 Gramm
Zucker 150 Gramm
Butter 150 Gramm
Milch 120 ml
Apfelsaft 120 ml
Ei 2 Stk.
Backpulver 1 Päckchen

Zubereitung

1.Zuerst Zucker, Butter und Ei schaumig schlagen. Jetzt das Mehl mit dem Backpulver vermischen und mit der Milch und dem Apfelsaft zur Zucker-Butter-Ei-Masse hinzugeben. Den Teig jetzt gut verrühren bis er etwas klebrig vom Löffel fällt (notfalls etwas Apfelsaft oder Milch nachgießen).

2.Nun die Äpfel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Schließlich die Äpfel in den Teig geben und unter den Teig mischen.

3.Jetzt das Blech einfetten und mit Mehl besteuben. So klebt der Kuchen nicht so leicht an und lässt sich leicht lösen. Den Ofen auf 180° (Umluft) stellen. Den Teig gleichmäßig auf dem Blech verteilen und auf die mittlere Schiene schieben. Je nach Ofen ist der Kuchen nach 15 bis 25 Minuten fertig. Nach dem Abkühlen sind die Apfelschnitten servierfertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelschnitten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelschnitten“