Zaubergewürz aus Biggi`s Hexenküche

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
alle Hauptzutaten (frisch u. dann gedörrt)
Gartenknoblauch nach Gusto
Chilli rot nach Gusto
Chilli grün nach Gusto
Habanero nach Gusto
Thymian nach Gusto
Basilikum nach Gusto
Schnittlauch nach Gusto
spanische Minze nach Gusto
Frühlingszwiebel nach Gusto
Meersalz grob nach Gusto
meine Hexenzutat
Waldmeister nach Gusto

Zubereitung

Jetzt gehts an Hexen :)

1.Beginnen sie damit alle Kräuter gut zu verlesen und für den Dörrautomaten (oder Backofen) vorzubereiten. Ich habe die Kräuter 15 Stunden bei 57° getrocknet.

Nun alles erst einmal grob in einem Hexler geben

2.Jetzt geben sie noch Meersalz hinzu. Alles nun gut durchhexeln. Man kann natürlich alles noch viel feiner zerkleinern als ich das mache. Meine persönliche Meinung ist jedoch, dass wenn man es zu fein hexelt einiges an Aroma verpulvert wird.

3.Der duft der Zaubermischung steigt schon während des zerkleinern in die Nase und legt sich schon auf die Zunge- das ist Hexenküche :) Nehmen sie einen kleinen Test vor- es lohnt sich. Hierfür einfach etwas von dem Gewürz auf einen Teelöffel legen und durch die Nase einatmen. Kommt es richtig gut- dann schmecken sie es förmlich ohne etwas davon zu konsumieren :)

4.So - jetzt erst für eine Woche in ein Übergrosses Glas füllen damit sich die Aromen noch weiter entfalten können. Ich wünsche viel Spass beim kreativen Einsatz meines Zaubergewürzes.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zaubergewürz aus Biggi`s Hexenküche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zaubergewürz aus Biggi`s Hexenküche“