Lauchfäden im würzigem Knobi-Pulver

31 Min leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 30 Personen
Lauchfäden getrocknet 1 EL
Knoblauchknolle getrocknet 1 Stück
Meersalz 80 Gramm
junge Brennnesselblätter getrocknet 1 TL
junge Knoblauchrauke getrocknet 1 TL
Wilder Tymian getrocknet 1 TL
Wiesensalbeiblätter getrocknet 1 TL
Wilder Majoran getrocknet 1 TL
Möhren getrocknet 1 EL
Pastinake getrocknet 1 El
Pfeffer schwarz gemahlen 5 Gramm
Rosmarin gemahlen 5 Gramm
Ingwer gemahlen 10 Gramm
Cayennepulver 2 Gramm
Kardamon gemahlen 1 Gramm
Koriander gemahlen 10 Gramm
Wacholderbeeren gemahlen 10 Gramm

Zubereitung

1.Die Kräuter und Gemüse sind selbst gesammelt oder aus meinem Wildkräutergarten. Sie wurden getrocknet und gemahlen oder im Mörser verrieben. Beim zerstoßen im Mörser misch ich immer gleich etwas Meersalz unter. Bei dieser Knobi-Mischung hab ich Salz und Kräuter/Gewürze halb und halb gemischt.

2.Ihr hab ja bei anderen Rezepten schon gesehen wie ich Kräuter trockne. Es gibt ja verschiedene möglichkeiten. Hier zeig ich es nochmal anhand der Lauchfäden-Herstellung.

3.Das grün von ganz jungem Lauch (Eigenanbau) wird grob gehackt und dann bei 40 Grad im E-Ofen getrocknet. Die Ofentür mit einem Holzlöffel offenhalten damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

4.Der getrocknete Lauch wird dann in ein Sieb gegeben und zerrieben. Die Lauchfäden fallen dann durch die Sieblöcher in eine Gefäss.

5.Alle Gewürze und Kräuter werden nun vermischt, kommen alle zusammen auf ein Blech und werden nochmal einige min in den warmen Ofen geschoben.

6.Das Würzpulver was nicht die nächsten Tagen gebraucht wird füll ich zur Vorratshaltung in dunkle Schraubgläser.

7.Ich reibe damit gerne Lammhaxen ein, aber auch zu Würzen von Eintöpfen, Suppen, Saucen usw. ist diese Mischung klasse. Ich hab verschiedene Mischungen getestet. Dieses Rezept ist von der Würzigkeit her mein bestes.

8.Noch ein Tipp: Wer keine möglichkeiten hat zum sammeln der Kräuter, trocknen und mahlen. Es gibt in Apotheken fertige gemahlene Gewürze abgewogen zu kaufen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lauchfäden im würzigem Knobi-Pulver“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lauchfäden im würzigem Knobi-Pulver“