Gewürz: Kräutersalz für Fisch

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Dill frisch 1 Stängel
Petersilienstiele 3 kl.
Estragon frisch 1 Stängel
Liebstöckel frisch 1 Stängel
Rosmarin frisch 1 Stängel
Zitronenthymian 1 Handvoll
Chilli (Cayennepfeffer) 0,5 TL
Pfeffer weiß 2 TL
Zitronenschale gerieben 1 TL
Meersalz 100 g

Zubereitung

1.Kräuter waschen, trockenschleudern und dann auf einen mit Backpapier belegten Bratrost legen.

2.Dann in den Herd schieben, diesen auf 30-50°C stellen und die Kräuter bei leicht geöffneter Tür ca. 3-5 Stunden trocken. Am Anfang kann man auch den Herd auf Umluft schalten, danach werden die Kräuter aber zu leicht. Wer mag kann die Kräuter auch ohne Herd an einem trockenen warmen Ort trocknen, das dauert dann aber 2-3 Tage.

3.Nun die Blätter von den getrockneten Kräuter abziehen (außer Dill und Petersilie) und zermahlen oder mit einer Küchenmaschine zerkleinern, dann mit Chilli, Pfeffer und Zitronenschale vermischen. Zuletzt das Salz vermischen.

4.Nun in einen fest verschlossenen Behälter oder eine Gewürzmühle geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gewürz: Kräutersalz für Fisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gewürz: Kräutersalz für Fisch“