Rotkraut

1 Std 20 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rotkraut frisch 1 kleiner Kopf
Lorbeerblätter 2 Stk.
Nelken 2 Stk.
Zimtstange 0,25 Stk.
Zucker 0,5 Teelöffel
Rotwein 0,25 l
Rotweinessig 100 ml
Zwiebeln 2 Stk.
Salz, Pfeffer etwas
Johannisbeergelee etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
2 Std 20 Min

1.Rotkraut von den äußeren Blättern befreien, vierteln und in feine Streifen hobeln. Gewürze in ein Tee-Ei füllen. Zwiebeln pellen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Alles zusammen in eine Schüssel geben und gut miteinander verkneten, dabei das Kraut gut andrücken. Wein, Essig, Salz und Pfeffer daruntermischen und 1 Stunde gut durchziehen lassen. Das Tee-Ei unter das Kraut legen.

2.Wenn das Kraut durchgezogen ist wird alles in einen Topf gegeben und bei mittlerer Stunde ca. 1 Stunde köcheln lassen. Evtl. etwas Wasser nachgeben, damit das Kraut nicht anhängt. Nach der Stunde das Kraut abschmecken und je nach Geschmack mehr oder weniger Johannisbeergelee dazugeben.

3.Mein Mann mag das Kraut nicht ganz so süß, deshalb bin ich vorsichtig mit der Dosierung....fangt mal mit 1 EL an und tastet euch ran.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotkraut“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotkraut“